• Wer hat das ikonische gelbe Smiley-Gesicht geschaffen?
    Design

    Wer hat das ikonische gelbe Smiley-Gesicht geschaffen?

    Entdecke die Geschichte dieses Symbols der Popkultur, das ursprünglich von Harvey Ball entworfen wurde, um die Arbeitsmoral zu steigern Das älteste bekannte Beispiel eines Smileys stammt aus dem Jahr 1700 v. Chr.: Ein fast 4000 Jahre alter Keramiktopf, der in der Nähe der türkischen Grenze zu Syrien ausgegraben wurde, zeigt die schwachen Markierungen von zwei Punkten und einer gebogenen Linie. Doch das allgegenwärtige gelbe Smiley-Gesicht, das weltweit ein Symbol der Popkultur ist - und im neuen Jahrtausend Teil einer digitalen Sprache werden sollte -, soll 1963 in Worcester, Massachusetts, von einem Künstler namens Harvey Ball geschaffen worden sein.

  • 3 Websites zum Herunterladen von kostenlosen, qualitativ hochwertigen Mockups
    Design

    3 Websites zum Herunterladen von kostenlosen, qualitativ hochwertigen Mockups

    Dies sind die Websites, die Designer nutzen, um die besten Mockups zu erhalten Das Tüpfelchen auf dem i für jedes großartige Designprojekt ist das Lächeln auf dem Gesicht des Kunden während der Präsentation dank hochwertiger visueller Darstellungen. Mockups sind bearbeitbare Bilder, mit denen du ein Design so zeigen kannst, wie es auf dem Produkt oder im wirklichen Leben aussehen würde. Sie sind zweifellos eines der wichtigsten Hilfsmittel für Designer, wenn es darum geht, ihre Arbeit bekannt zu machen. Die Musterdesignerin Laura Varsky und Mitglieder des Designstudios The Branding People haben uns die Websites genannt, denen sie bei der Suche nach Ressourcen für ihre Präsentationen normalerweise vertrauen. Mockup world Auf dieser Website findest du eine Vielzahl von Mockups und bearbeitbaren Ressourcen in verschiedenen Stilen, die du an das Design anpassen kannst, an dem du gerade arbeitest. Laura Varsky (@lau_varsky) weist darauf hin, wie wichtig es ist, sich für die Mockups mit intelligenten Objekten zu entscheiden und vor allem nach solchen zu suchen, die eine höhere Bildqualität bieten - vor allem, wenn du die Mockups nach der Anwendung deines Designs ausdrucken möchtest. Die meisten Ressourcen der Website können auf der Website heruntergeladen werden, aber einige leiten dich auf die Website des Erstellers weiter.

  • 6 Design-Dokumentarfilme, die du unbedingt sehen solltest
    Design

    6 Design-Dokumentarfilme, die du unbedingt sehen solltest

    Entdecke erstaunliche Dokumentarfilme über Design und Designer, von Dieter Rams bis zum Erbe der Bauhaus-Bewegung Javier Zamora ist Grafikdesigner und Gründer und Kreativdirektor von Plácida (@placida), einem Grafikdesignstudio mit Sitz in Granada das sich auf die Gestaltung von Markenidentitäten und Produktverpackungen spezialisiert hat. Javier und sein Team haben es sich zur Aufgabe gemacht, originelle visuelle und haptische Erlebnisse zu schaffen, die das gewisse Etwas haben. Bis 2012 hatte Javier in einem Architekturbüro als Illustrator gearbeitet. Als er erkannte, dass Editorial Design seine wahre Leidenschaft ist, kündigte er seinen Job und schrieb sich für ein Studium in Grafikdesign ein, das er 2016 abschloss.

  • The Pattern Library: Die Heimat der kostenlosen Designmuster
    Design

    The Pattern Library: Die Heimat der kostenlosen Designmuster

    Lade Musterdesigns aus dieser virtuellen Bibliothek herunter und bringe deine Illustrationen und Designs auf ein neues Niveau Wenn ein Muster Design gut ist, kann es mit großer Wirkung wiederholt werden. Die in The Pattern Library enthaltenen Muster sind genau das: ein praktisches Werkzeug für Designer und Kreative, die nach Mustern und Inspiration suchen. Außerdem kannst du in dieser virtuellen Bibliothek deine Lieblingsmuster kostenlos herunterladen. Erfahre im folgenden Artikel mehr darüber, wie diese Website funktioniert und was du dort finden kannst. Außerdem erfährst du, wie du Musterdesigns künstlerisch einsetzen kannst.

  • 5 wichtige Kurse zum Erlernen der Farbtheorie
    Design

    5 wichtige Kurse zum Erlernen der Farbtheorie

    Lerne mit fünf Experten nützliche Konzepte für die Arbeit mit Farben Die Farbenlehre wird in fast allen kreativen Disziplinen verwendet: Innenarchitektur, Kunsthandwerk, Malerei, Design, Illustration und mehr. Fünf Experten, die in verschiedenen kreativen Disziplinen arbeiten, teilen ihre Methoden, Tipps und einzigartigen Einsichten, um dir zu helfen, Farbe in deine Projekte zu bringen. Farbe für den Innendesign, ein Kurs von Miriam Alía Die Innenarchitektin Miriam Alía zeigt dir, wie du wirkungsvolle Farbkombinationen für Innenarchitekturprojekte schaffst und damit Licht und Stimmung beeinflussen kannst. Erstelle frische Farbpaletten, die die Persönlichkeit eines Raumes widerspiegeln.

  • Was ist das Farbrad?
    Design

    Was ist das Farbrad?

    Du hast wahrscheinlich schon viel über dieses Werkzeug gehört, aber was genau ist das Farbrad und wie funktioniert es? Der Farbkreis ist ein wichtiges Instrument, mit dem man sich vertraut machen sollte, wenn man eine visuelle Arbeit beginnt. Um es einfach auszudrücken: Wenn Farben Wörter wären, wäre der Farbkreis das Alphabet - er ist das, was man braucht, um diese Sprache gut zu sprechen.

  • 10 Webseiten, auf denen du Farbpaletten finden oder erstellen kannst
    Design

    10 Webseiten, auf denen du Farbpaletten finden oder erstellen kannst

    Nutze diese Farbwerkzeuge, um all deine Projekten das perfekte Finish zu geben. In allen Bereichen des Designs und der Kunst ist die Farbe eines der Schlüsselelemente, damit das Endergebnis konsistent ist und dem Auge schmeichelt. Zwei Komponenten, die du bei der Auswahl Ihrer Farbpalette ebenfalls berücksichtigen solltest, sind Kontrast und Harmonie, die dafür sorgen, dass sich alle Farben in Ihren Farbvorschlag integrieren. Aus diesem Grund stellen Leire und Eduardo (@leireyeduardo), Experten für Grafikdesign und Liebhaber von Farben, dir 10 kostenlose Websites zur Verfügung, die dir helfen werden, dein Farbkonzept zu vervollständigen, und die sich alle auf Kontrast und Harmonie konzentrieren.

  • Grundlegende Materialien für das Malen mit Acrylfarben
    Design

    Grundlegende Materialien für das Malen mit Acrylfarben

    Der Storyboard- und Aquarellmaler Alex Hillkurtz stellt dir seine Werkzeuge vor, damit du Bescheid weißt, welche Materialien du benötigst, um direkt mit der Acrylmalerei durchstarten zu können. Das tägliche Handwerkszeug eines Künstlers ist eine sehr persönliche Sache. Das Wissen um die Materialien, die ein bestimmter Kreativer täglich verwendet, kann uns helfen, seine Technik besser zu verstehen, und uns Ideen geben, mit denen wir experimentieren und unser eigenen Stil weiterentwickeln können. Seit über 20 Jahren arbeitet Alex Hillkurtz (@alexhillkurtzart) als Storyboard-Künstler und Illustrator für Filme, Fernsehserien und Werbespots. Seine urbanen Skizzen und Aquarelle wurden bereits international ausgestellt. Im Video und im Leitfaden weiter unten stellt er die Materialien vor, die er täglich verwendet, und erklärt, wie er sie bei seiner Arbeit einsetzt. Ob du nun dein erstes Aquarellset zusammenstellen willst oder einfach nur neugierig bist, welche Materialien du in dein Repertoire aufnehmen könntest, hier findest du eine Handvoll Ideen. 1. Mechanische Bleistifte und Bleistifte mit Graphit Im Vergleich zu herkömmlichen Bleistiften bieten Druckbleistifte eine sehr gleichmäßige und feine Linie. Hillkurtz verwendet verschiedene Druckbleistifte mit unterschiedlichen Spitzen, um verschiedene Linien und Texturen zu erzeugen. Graphit bietet mehr Textur und einen etwas unschärferen Effekt.