• Top 10 Fotografie-Bücher des Jahres
    Fotografie

    Top 10 Fotografie-Bücher des Jahres

    Wenn du auf der Suche nach einem Buch bist, das du einem professionellen Fotografen oder einem Fotografie-Enthusiasten schenken kannst, empfehlen wir dir diese 10 Titel Wenn du einen Fotografen oder Fotografie-Enthusiasten auf deiner Geschenkeliste hast, kannst du mit einem tollen Fotobuch kaum etwas falsch machen. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir unsere zehn besten Empfehlungen vor, damit du den idealen Titel findest. Vergiss nicht, eine persönliche Widmung zu schreiben! Loving: A Photographic History of Men in Love von Hugh Nini Dieses Buch ist eine visuelle Erzählung von seltener Sensibilität, die Hugh Nini und Neal Treadwells bisher unveröffentlichte Sammlung von über 2700 einzigartigen Fotografien zeigt, die zwischen den 1850er und 1950er Jahren aufgenommen wurden und die romantische Liebe zwischen Männern darstellen. Die Bilder sind fast alle anonym und stammen aus der ganzen Welt. Sie wurden auf Flohmärkten, in Familienarchiven und bei Online-Auktionen aufgetrieben. Die außergewöhnliche Qualität der Sammlung und die Emotionen, die sie hervorruft, sind allein schon ein Grund, sie in unsere Top-Ten-Liste aufzunehmen.

  • 10 bahnbrechende Straßenfotografen, die du kennen solltest
    Fotografie

    10 bahnbrechende Straßenfotografen, die du kennen solltest

    Wir haben eine Liste der größten Straßenfotografen des 20. und 21. Jahrhunderts zusammengestellt, darunter Henri Cartier-Bresson und Vivian Maier Die Stadt- oder Straßenfotografie kann als spontane Fotografie im öffentlichen Raum definiert werden, die die Realität als Rohmaterial verwendet. Obwohl ihre größten Vertreter erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts auftraten, reicht der Ursprung der Stadtfotografie weit zurück. Das Foto des Boulevard du Temple, das zwischen 1838 und 1839 im Atelier von Louis Jacques Mandé Daguerre aufgenommen wurde, gilt als erstes Beispiel der Stadtfotografie und zeigt einen Ausschnitt des Pariser Stadtlebens.

  • Grundlegende Einstellungen für die Bearbeitung von Fotografien
    Fotografie

    Grundlegende Einstellungen für die Bearbeitung von Fotografien

    Der Fotograf Nicanor García zeigt einige grundlegende Bearbeitungseinstellungen, die du auf alle deine Fotos anwenden kannst Adobe Photoshop war eines der ersten Programme, das für die Bearbeitung digitaler Bilder entwickelt wurde. Es wurde populär, weil es dem Benutzer ermöglichte, Bilder für kreative Zwecke zu verändern und zu manipulieren sowie Fehler zu korrigieren. Die Bearbeitung oder Nachbearbeitung ermöglicht es dem Fotografen, etwas mehr zu tun, als nur ein Foto zu machen. Neben Beleuchtung und Bildausschnitt kannst du auch andere grundlegende Bearbeitungseinstellungen nutzen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Du kannst ein Bild verfeinern, indem du die Perspektive, die Geometrie, die Belichtung, den Kontrast oder die Glanzlichter korrigierst. Der erfahrene Fotograf Nicanor García zeigt uns die grundlegenden Bearbeitungseinstellungen, mit denen wir erstaunliche Fotos erzielen können.

  • Was ist die Drittel-Regel und wie wendet man sie beim Fotografieren an
    Fotografie

    Was ist die Drittel-Regel und wie wendet man sie beim Fotografieren an

    Mit dieser Rahmungstechnik kannst du Fotos optisch ansprechender gestalten Die Drittel-Regel ist eine Rahmungstechnik, mit der sich eine ausgewogene Komposition in verschiedenen Bereichen erzielen lässt: Design, Malerei, Illustration, Film und Fotografie. Heute konzentrieren wir uns darauf, wie diese goldene Regel bei der Erstellung eines Fotos angewendet wird. Während die Zentrierung des Motivs eine Selbstverständlichkeit zu sein scheint, lehrt uns die Drittelregel, diesen Instinkt zu unterdrücken und dieser beliebten Theorie zu folgen, um ein interessanteres und visuell ansprechenderes Foto zu erstellen.

  • Jeder kann Frida sein, das fotografische Projekt von Camila Fontenele
    Fotografie

    Jeder kann Frida sein, das fotografische Projekt von Camila Fontenele

    Dieses Fotoprojekt zelebriert Stärke und Einfühlungsvermögen anhand der Figur Frida Kahlos. Die brasilianische Fotografin Camila Fontenele lernte Fridas Werk an der Universität kennen und verliebte sich zunächst in ihre Farben, um später die enorme spirituelle Verbindung zu erkennen, die sie mit der Künstlerin, mit ihrer Geschichte empfand. In den folgenden Jahren widmete er sich dem Studium ihres Werks und ihres Lebens, Fridas Verhältnis zu ihrem Körper und ihren Gefühlen. Diese Analyse gipfelte in der Fotoarbeit "Todos podem ser Frida", in der die Brasilianerin Menschen jeden Alters und Geschlechts auffordert, vor ihrer Kamera zu posieren und sich in gewisser Weise in Frida Kahlo zu verwandeln.

  • 5 einfache Tipps für tolle Handyfotos
    Fotografie

    5 einfache Tipps für tolle Handyfotos

    Der Handy-Fotograf Mike Kus gibt einfache Tipps, um deine Handy-Fotografie auf die nächste Stufe zu bringen. "Heute braucht man keine Kamera mehr, um in die Fotografie einzusteigen", sagt der britische Fotograf Mike Kus. "Jeder, der sich für Fotografie interessiert, kann mit einem Handy schöne Bilder machen." Kus hat in den letzten zehn Jahren in der Welt der mobilen Fotografie sowohl als professioneller Fotograf - er hat mit großen Marken wie Land Rover zusammengearbeitet - als auch als Amateur gearbeitet. Sein Instagram-Account hat über 750.000 Follower, und vor kurzem veröffentlichte er sein erstes Buch für alle, die sich für Fotografie interessieren: The Pocket Photographer: How to Take Beautiful Photos With Your Phone.

  • 12 kostenlose Fotografie-Quellen
    Fotografie

    12 kostenlose Fotografie-Quellen

    Entdecke die besten Websites und kostenlosen Tools zum Bearbeiten, Retuschieren und Beschaffen von Bildern im Internet. Entdecke in dieser Liste mit empfohlenen Fotografie-Quellen, wo du das richtige Bild findest und welche Plattformen es für die kostenlose Online-Bearbeitung von Fotos gibt. Lerne neue Dinge und lass dich inspirieren!

  • Tausende Weltraum-Bildern zum kostenlosen Download
    Fotografie

    Tausende Weltraum-Bildern zum kostenlosen Download

    Erhalte Zugang zu Fotos, Echtzeitbildern, Videos und Lehrmaterial über das Hubble-Weltraumteleskop Die Entdeckung des Weltraums versetzt uns immer wieder in Erstaunen. Während wir ungläubig auf die Weltraumreisen von Milliardären wie Jeff Bezos starren und auf die Ankündigung des nächsten Abenteuers von Elon Musk warten, werden in irgendeinem Winkel des Universums spektakuläre Bilder erzeugt, zu denen wir freien Zugang haben. Zu verdanken ist dies dem Start der Raumfähre Discovery am 23. April 1990 mit dem Weltraumteleskop Hubble im Schlepptau. Einige Tage später wurde das Teleskop von der Discovery abgedockt und schwebte in der Umlaufbahn, um Bilder aufzunehmen. Seitdem hat sich unsere Wahrnehmung des Weltraums verändert. Dieses Instrument hat der wissenschaftlichen Gemeinschaft visuelle Informationen geliefert, die zuvor nicht zugänglich waren.