Der Kurs ist nicht mehr verfügbar, aber wir haben andere Kurse, die dich interessieren könnten →
Domestika Basics 6 Kurse

“Einführung in After Effects (Version 2018)”

Von Carlos "Zenzuke" Albarrán
Regisseur und Animator von Motion Graphics. Madrid, Spanien.
Auf Domestika seit 26/01/2009
, Regisseur und Animator von Motion Graphics

Learn After Effects without prior knowledge and master the best software for motion graphics and post-production on the market

  • Domestika Basics 6 Kurse Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 103045 Schüler

Learn After Effects without prior knowledge and master the best software for motion graphics and post-production on the market


Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 103045 Schüler
  • 6 Kurse
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Spanisch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 46 Lektionen (11h 54m)
  • 33 zusätzliche Ressourcen
  • Verfügbar über die App
  • Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch
  • Unbegrenzter Zugang


Domestika Basics · 6 eingeschlossene Kurse

Sie befinden sich in der alten Version dieses Kurses. Wenn Sie die aktualisierte Version mit der neuesten Version der Software, detailliertere und leicht verständliche Erklärungen der Programmgrundlagen und etwa 2 Stunden unveröffentlichten Inhalt sehen möchten, hier heraus .

Lernen Sie After Effects zu beherrschen, eines der grundlegenden Werkzeuge für Motion Graphics, Animation und Video-Postproduktion für TV, Kino und soziale Netzwerke.

Mit diesen 6 Kursen verwenden Sie After Effects vom ersten Tag an, unabhängig davon, ob Sie gerade erst begonnen haben oder bereits mit dem Programm vertraut sind. Im praktischen Unterricht entdecken Sie alles, was Sie wissen müssen, um ein professioneller Animationsdesigner zu werden.

Sie haben eine rigorose und einfallsreiche Methode vor sich, mit der Sie ein fortgeschrittener Bewegungsgraphiker werden. Sie lernen zunächst die Benutzeroberfläche und den Workflow von After Effects kennen, um effizient arbeiten zu können.

Später werden Sie Masken und Ebenen verwenden, wichtige Elemente für die 2D-Animation. Sie erstellen verschiedene Videoeffekte und lernen, wie Sie den Textanimator und die Animationsausdrücke verwenden. Sie sehen auch den 3D-Raum und die Funktionsweise von Kameras und Lichtern sowie die dreidimensionale Zusammensetzung verschiedener Elemente, die aus anderen Programmen importiert wurden.

Schließlich wird der Lehrer seine fortgeschrittenen Techniken, Tricks und Skripte für Bewegungsgrafiken vorstellen, mit denen Sie die Möglichkeiten von After Effects weiter erweitern können.

Diese Domestika-Grundlagen, die von Carlos Zenzuke , behandeln ausführlich die wichtigsten Aspekte, um After Effects optimal zu nutzen und um als Bewegung arbeiten zu können Grapher.

Technische Anforderungen

    ⦁ Minimum ab Adobe After Effects CC Version 2014.
    ⦁ After Effects CC ist auf der Adobe-Website unter Lizenz und einer 7-tägigen Testphase verfügbar.
    ⦁ 8 GB RAM oder mehr.
    ⦁ Grafikbeschleunigerkarte, die jünger als 5 Jahre ist, eine ältere Karte funktioniert möglicherweise auch.
    ⦁ Betriebssystem Windows 7 (oder höher) oder MacOS El Capitán (oder höher).

Neu bei Adobe After Effects? In diesem Fall empfehlen wir die Kurse von Domestika Basics, mit denen du lernst, wie man mit dem Programm umgeht: Einführung in After Effects.


Carlos "Zenzuke" Albarrán

LehrerPro
Regisseur und Animator von Motion Graphics

Carlos Albarrán (Zenzuke) arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt als Creative Director, 2D- und 3D-Animator und Motion Grapher. Aus dem Maaambo-Studio, dessen Gründer er ist, arbeitet er regelmäßig mit einigen der renommiertesten Produktionsfirmen und Agenturen in Spanien zusammen. Darüber hinaus verbindet er seine berufliche Tätigkeit mit dem Unterrichten; Seit mehr als sechs Jahren unterrichtet er Motion Graphics und 3D-Animation in einigen der bekanntesten Schulen und Workshops in Madrid und online bei Domestika.


Inhalte

Kurs 1 - Grundlagen: Workflow, Zeitleiste und Skins

  • U1

    Grundlegendes Konzept

    • Grundlegendes Konzept
  • U2

    Der Workflow in After Effects

    • Der Workflow in After Effects 1
    • Der Workflow in After Effects 2
    • Der Workflow in After Effects 3
  • U3

    Arbeiten Sie mit Ebenen, Masken, Effekten und Kompositionen

    • Arbeiten Sie mit Ebenen, Masken, Effekten und Kompositionen 1
    • Arbeiten mit Ebenen, Skins, Effekten und Kompositionen 2
    • Arbeiten mit Ebenen, Skins, Effekten und Kompositionen 3
  • U4

    Die Zeitleiste

    • Zeitleiste 1
    • Zeitleiste 2
  • U5

    Hinter den Kulissen, einfach

    • Hinter den Kulissen, einfach
  • U6

    Übung: Grundtitel

    • Übung: Grundtitel

Kurs 2 - 3D-Raum: Ebenen, Kameras, Licht und Tiefe

  • U1

    Einführung in After Effects 3D Space

    • Einführung in After Effects 3D Space
  • U2

    Kameras, Lichter und Schatten

    • Kameras, Lichter und Schatten 1
    • Kameras, Lichter und Schatten 2
  • U3

    Einige Tricks

    • Einige Tricks
  • U4

    Raytrace-Engine für After Effects und Cineware

    • Raytrace Engine und Cinema 4D von After Effects 1
    • Raytrace Engine und Cinema 4D von After Effects 2
  • U5

    Übung: Einem Foto Tiefe verleihen

    • Geben Sie einem Foto Tiefe 1
    • Geben Sie einem Foto Tiefe 2

Kurs 3 - Bewegungsgrafiken: Formebenen und animierter Text

  • U1

    Ebenen formen

    • Grundlagen von Formebenen
    • Auswirkungen von Formebenen
    • Importieren Sie geschichtete Designs und Animationen
    • Add-Ons für Formebenen
  • U2

    Textanimation in After Effects

    • Grundlegende Animations- und Texteigenschaften
    • Weitere Arten von Animationen und Effekten aus After Effects
  • U3

    Hinter den Kulissen Bewegungsgrafiken

    • Hinter den Kulissen Bewegungsgrafiken
  • U4

    Übung: 4-8 Sekunden Animation eines Logos für ein GIF

    • Übung: Animation von 4-8 Sekunden eines Logos für ein GIF 1
    • Übung: 4-8 Sekunden Animation eines Logos für ein GIF 2

Kurs 4 - Postproduktion: Effekte und Animationen im realen Bild

  • U1

    Verfolgung

    • Punktverfolgung und Warpstabilisator
    • Camera Tracker, Warp Stabilizer VFX und Mocha After Effects
  • U2

    Keying

    • Keylight- und Mattwerkzeuge
  • U3

    Rotoskopie

    • Maskentracker und Rotobrush
  • U4

    Hinter den Kulissen, Postproduktion

    • Hinter den Kulissen, Postproduktion
  • U5

    Übung: Einen Titel in gefilmte Inhalte integrieren

    • Übung: Integration eines Titels in gefilmte Inhalte

Kurs 5 - 3D-Komposition: Externe Mittel für Bewegungsgrafiken

  • U1

    Grundlegendes Konzept

    • Grundlegendes Konzept
  • U2

    3D-Komposition

    • 3D-Komposition
  • U3

    Geringe Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe

    • Geringe Schärfentiefe und Bewegungsunschärfe
  • U4

    Hinter den Kulissen 3D-Komposition

    • Hinter den Kulissen 3D-Komposition

Kurs 6 - Fortgeschrittene Konzepte: Skripte, Plugins und Tricks

  • U1

    Grundausdrücke

    • Grundausdrücke 1
    • Grundausdrücke 2
  • U2

    Hinter den Kulissen Ausdrücke

    • Hinter den Kulissen Ausdrücke
  • U3

    Skripte zur Steigerung der Produktivität

    • Skripte 1
    • Skripte 2
    • Skripte 3
  • U4

    Plugins

    • Plugins
  • U5

    Alle zusammen hinter den Kulissen

    • Hinter den Kulissen

Den Inhalt der 6 Kurse sehen


Über Domestika Basics

Domestika Basics sind Kurse, die von kreativen Menschen am häufigsten genutzte Software verständlich und Schritt für Schritt erklären.
Der Inhalt wurde sorgfältig für Schüler, die neu in einer kreativen Disziplin sind, und auch für erfahrene Experten, die ihre Kenntnisse konsolidieren möchten, ausgesucht.

Lerne mit den besten Lehrern von Domestika in praktischen Einheiten mit zahlreichen Ressourcen, die progressiv schwerer werden und mit denen du ab dem ersten Tag Resultate siehst.

Mit Domestika Basics erweiterst du deinen Horizont als Experte und kannst wichtige Projekte durchführen.

  • Ohne Vorkenntnisse

    In Domestika Basics hast du alles, was du brauchst, um eine neue Disziplin zu probieren und ein Experte zu werden.

  • Das Tool ist das Wichtigste

    Entdecke die Grundlagen, Techniken und bewährte Methoden, die du brauchst, um es zu beherrschen.

  • Lerne schnell

    Die besten Experten zeigen dir alles Schritt für Schritt, damit du nichts im Programm verpasst.