Domestika Basics 6 Kurse Bestseller

Adobe After Effects für Anfänger

Von Manuel Neto
Illustrator und Animator. Vancouver, Kanada.
Mitglied seit Januar 2020
, Illustrator und Animator

Lerne den Umgang mit der Software von Grund auf, um Postproduktionseffekte, Motion Graphics und 3-D-Animationen wie ein Profi zu gestalten

  • Domestika Basics 6 KurseBestseller Portugiesisch mit deutschen Untertiteln
  • 98% positive Bewertungen (163)
  • 7007 Schüler

Lerne den Umgang mit der Software von Grund auf, um Postproduktionseffekte, Motion Graphics und 3-D-Animationen wie ein Profi zu gestalten



Portugiesisch mit deutschen Untertiteln
  • 98% positive Bewertungen (163)
  • 7007 Schüler
  • 6 Kurse
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Portugiesisch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 60 Lektionen (12h 17m)
  • 59 zusätzliche Ressourcen
  • Verfügbar auf der App
  • Portugiesisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch
  • Unbegrenzter Zugang
  • Zertifikat nach Abschluss des Kurses


Domestika Basics · 6 eingeschlossene Kurse

Adobe After Effects ist das unbestrittenste Programm auf dem Markt, mit dem Animationen und visuelle Effekte erstellt werden können. Damit ist es möglich, professionelle Inhalte für Kino, soziale Netzwerke, Fernsehprogramme und jedes andere audiovisuelle Medium zu erstellen.

In diesen 6-Gänge-Domestika-Grundlagen lernen Sie, wie Sie After Effects von Grund auf beherrschen, um Ihre Kreativität durch Animation auszudrücken. Mithilfe des schrittweisen Illustrators und Animators Manuel Neto, der seit mehr als zehn Jahren für Kunden wie Microsoft und Snapchat in der Branche tätig ist, erfahren Sie, wie Sie Bewegungsgrafiken, 3D-Animationen und Postproduktionseffekte wie erstellen ein Profi.

Zunächst lernen Sie Ihren Lehrer Manuel Neto kennen, der Sie über seine berufliche Laufbahn und die positiven Auswirkungen von Adobe After Effects auf seine berufliche Laufbahn informiert.

Sie navigieren durch die grundlegende Benutzeroberfläche und Funktionalität des Programms, z. B.: Bibliothek, Dokumentenverwaltung, Zeitleiste, Komposition und Animationssteuerung, um Ihre erste solide Animation zu erstellen. Außerdem lernen Sie, wie Sie Illustrator- und Photoshop-Dateien importieren.

Im zweiten Kurs werden Sie die Elemente untersuchen, die die Benutzerleistung verbessern. Sie werden verstehen, was Vorkompositionen und Compositing-Verschachtelungen (oder Verschachtelungen) sind, und wissen, wie wichtig Bewegungspfade sind, wie Sie Masken, Formen erstellen und Ihre Projekte rendern.

Anschließend werden Sie komplexere Konzepte zur Steuerung Ihrer Animation entdecken. Sie werden sehen, wie Mischmodi und Spurmatten funktionieren, Sie werden die Mischkategorien, die Arten von Matten und ihre Anwendungen kennen.

Im vierten Kurs lernen Sie die grundlegenden Konzepte der 3D-Animation und ihre Möglichkeiten innerhalb des Programms sowie die Verwendung von Kameras, Lichtern, Schatten, Texten und dreidimensionalen Objekten kennen.

Anschließend lernen Sie den gesamten Prozess des Erstellens von Bewegungsgrafiken kennen. Sie erstellen ein Moodboard mit Referenzen, erstellen ein Storyboard für Ihre Animation und erfahren, wie Sie Styleframes und Animationen erstellen, um Ihr Projekt zu testen und zu animieren.

Im sechsten und letzten Kurs werden Sie sich mit den fortgeschrittenen Konzepten und zusätzlichen Funktionen der Software befassen, wie z. B. der Verwendung des Chroma-Keys, den Auswirkungen auf Objekte und Ebenen und der Farbkorrektur. Wenn Sie diese Domestika-Grundlagen abgeschlossen haben, können Sie in After Effects erstaunliche visuelle Projekte für alle Arten von Medien erstellen.

Technische Anforderungen


    ⦁ Ein Computer mit installierter Adobe After Effects-Software
    ⦁ Tablet (optional)
    ⦁ Es sind keine Vorkenntnisse des Programms erforderlich

Neu bei Adobe After Effects? In diesem Fall empfehlen wir die Kurse von Domestika Basics, mit denen du lernst, wie man mit dem Programm umgeht: Einführung zu After Effects.


Bewertungen

7007 Schüler
163 Bewertungen
98% Positive Bewertungen

Manuel Neto

Lehrer Plus
Illustrator und Animator

Der Illustrator, Animator und Kreativdirektor Manuel Neto begann seine Karriere mit der Erstellung von Comics und Illustrationen für Werbekampagnen. Durch die Kombination dieser Bildsprachen mit dem Adobe After Effects-Universum entdeckte er seine Leidenschaft für 2D- und 3D-Animation.

Er gründete auch sein eigenes Motion-Graphics-Studio, Casulo, und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt mit großen Kunden und internationalen Marken wie Snapchat, Microsoft, STATE Design, Mute Animation, Awesome Inc., Duo Design, Demoduck und Caustik zusammen .


Inhalte

Kurs 1: Erste Schritte

  • E1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • E2

    Schnittstelle: Menü und Extras

    • Schnittstelle: Menü und Extras
  • E3

    Dokumentbibliothek und -verwaltung

    • Dokumentbibliothek und -verwaltung
  • E4

    Zeitleiste, Komposition und Ebenen

    • Zeitleiste, Zusammensetzung und Ebenen 1
    • Zeitleiste, Komposition und Ebenen 2
  • E5

    Grundeigenschaften

    • Grundlegende Eigenschaften 1
    • Grundlegende Eigenschaften 2
  • E6

    Keyframes

    • Keyframes
  • E7

    Importieren von Illustrator- und Photoshop-Dateien

    • Importieren von Illustrator- und Photoshop-Dateien
  • E8

    Tipps und Tricks

    • Tipps und Tricks
  • E9

    Übung: Eine Marke animieren

    • Übung: Eine Marke animieren 1
    • Übung: Eine Marke animieren 2

Kurs 2 - Grundlagen I: Kompositionen, Bewegungsbahnen, Masken und Formen

  • E1

    Vorkomposition, Verschachtelung und Einstellungen

    • Vorkomposition, Verschachtelung und Einstellungen
  • E2

    Bewegungspfade

    • Bewegungspfade 1
    • Bewegungspfade 2
  • E3

    Masken

    • Masken
  • E4

    Formen

    • Formen 1
    • Formen 2
  • E5

    Rendern

    • Rendern
  • E6

    Tipps und Tricks

    • Tipps und Tricks
  • E7

    Trainieren

    • Übung 1
    • Übung 2

Kurs 3 - Grundlagen II: Kontrolle der Animation

  • E1

    Spalten des Timeline-Bedienfelds (Modi / Mattes)

    • Spalten des Zeitleistenbedienfelds (Modi / Mattes) 1
    • Spalten des Zeitleistenfensters (Modi / Mattes) 2
  • E2

    Linienanimation

    • Linienanimation 1
    • Linienanimation 2
  • E3

    Eltern und Kinder (Links)

    • Eltern und Kinder (Links) 1
    • Eltern und Kinder (Links) 2
  • E4

    Nullobjekte und Anpassungsebenen

    • Nullobjekte und Anpassungsebenen 1
    • Nullobjekte und Anpassungsebenen 2
  • E5

    Text

    • Text
  • E6

    Ebenenstile: Tipps und Tricks

    • Ebenenstile: Tipps und Tricks
  • E7

    Trainieren

    • Übung 1
    • Übung 2

Kurs 4: 3-D-Komposition

  • E1

    Grundbegriffe (Einführung)

    • Grundbegriffe (Einführung)
  • E2

    3D-Ebene und 3D-Komposition (Erstellen eines 3D-Würfels)

    • 3D-Ebene und 3D-Komposition (Erstellen eines 3D-Würfels)
  • E3

    Dreidimensionale Umgebung

    • Dreidimensionale Umgebung
  • E4

    3D-Text (Licht und Schatten)

    • 3D-Text (Licht und Schatten)
  • E5

    Erstellen von 3D-Symbolen (3D-Animation)

    • Erstellen von 3D-Symbolen (3D-Animation) 1
    • Erstellen von 3D-Symbolen (3D-Animation) 2
  • E6

    Tipps und Tricks (Fake 3D)

    • Tipps und Tricks (Fake 3D)
  • E7

    Trainieren

    • Trainieren

Kurs 5: Motion Graphics

  • E1

    Der Motion Graphics-Prozess

    • Der Motion Graphics-Prozess
  • E2

    Vorproduktion und Moodboard

    • Vorproduktion und Moodboard
  • E3

    Storyboard

    • Storyboard
  • E4

    Styleframe

    • Styleframe
  • E5

    Animatisch

    • Animatisch
  • E6

    Dateien organisieren

    • Dateien organisieren
  • E7

    Animation

    • Animation
  • E8

    Trainieren

    • Trainieren

Kurs 6: Fortgeschrittene Konzepte

  • E1

    Grundlagen von Ausdrücken

    • Grundlagen von Ausdrücken
  • E2

    Auswirkungen

    • Auswirkungen
  • E3

    Marionettenwerkzeug

    • Marionettenwerkzeug
  • E4

    CC Partikelwelt

    • CC Partikelwelt
  • E5

    Farbkorrektur

    • Farbkorrektur
  • E6

    Chroma Key

    • Chroma Key
  • E7

    Rotoskopie

    • Rotoskopie
  • E8

    Inhaltsbewusste Füllung

    • Inhaltsbewusste Füllung
  • E9

    Kamera-Tracking

    • Kamera-Tracking
  • E10

    Trainieren

    • Trainieren

Den Inhalt der 6 Kurse sehen


Über Domestika Basics

Domestika Basics sind Kurse, die von kreativen Menschen am häufigsten genutzte Software verständlich und Schritt für Schritt erklären.
Der Inhalt wurde sorgfältig für Schüler, die neu in einer kreativen Disziplin sind, und auch für erfahrene Experten, die ihre Kenntnisse konsolidieren möchten, ausgesucht.

Lerne mit den besten Lehrern von Domestika in praktischen Einheiten mit zahlreichen Ressourcen, die progressiv schwerer werden und mit denen du ab dem ersten Tag Resultate siehst.

Mit Domestika Basics erweiterst du deinen Horizont als Experte und kannst wichtige Projekte durchführen.

  • Ohne Vorkenntnisse

    In Domestika Basics hast du alles, was du brauchst, um eine neue Disziplin zu probieren und ein Experte zu werden.

  • Das Tool ist das Wichtigste

    Entdecke die Grundlagen, Techniken und bewährte Methoden, die du brauchst, um es zu beherrschen.

  • Lerne schnell

    Die besten Experten zeigen dir alles Schritt für Schritt, damit du nichts im Programm verpasst.

  • Zertifikate Neu

    Zertifikate für alle Kurse wenn du einen Kurs abschließt, erhältst du ein personalisiertes, von der Lehrperson unterzeichnetes Zertifikat, das du mit Anderen teilen kannst.

Adobe After Effects für Anfänger . 3-D und Animation-Kurs von Manuel Neto Bestseller

Adobe After Effects für Anfänger

Von Manuel Neto
Illustrator und Animator. Vancouver, Kanada.
Mitglied seit Januar 2020
  • 98% positive Bewertungen (163)
  • 7007 Schüler