Töpfern zu Hause für Anfänger

Ein Kurs von Paula Casella Biase
Töpferin. Madrid, Spanien.
Auf Domestika seit 07/03/2016
, Töpferin

Lernen Sie Modellierungs- und Emailliertechniken, um dekorative Stücke herzustellen

  • Bestseller
  • 97% Positive Bewertungen (447)
  • 18045 Schüler
  • Audio: Spanisch
  • Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch
Töpfern zu Hause für Anfänger

Lernen Sie Modellierungs- und Emailliertechniken, um dekorative Stücke herzustellen


  • 97% Positive Bewertungen (447)
  • 18045 Schüler
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Spanisch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 21 Lektionen (3h 51m)
  • Verfügbar über die App
  • Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch
  • Unbegrenzter Zugang

Mit Ton zu arbeiten kann wie eine Meditation sein, vor allem, wenn man es mit der Sorgfalt und Passion von Paula Casella macht. Sie hat einen Diplomabschluss in Schönen Künsten und ist die Gründerin von Bambucito Cerámica Orgánica und sie zeigt dir mit ihren 15 Jahren Erfahrung in dieser Kunst, alles was du über die Keramik wissen musst.

In diesem Kurs lernst zu von Null auf die Keramik zu bearbeiten und zu glasieren, du machst Tonstücke ohne zu backen und andere, die du backen wirst, also musst du einen Ofen mieten. Du lernst den Unterschied zwischen Ton, der im Ofen oder an der Luft gehärtet wird, außerdem lernst du, wie man Gipsformen macht, die dir als Grundlage für unendliche Stücke dienen.

Was beinhaltet der Kurs?

Inhaltsverzeichnis des Kurses

  • U1
    U1. Einführung
  • U2
    U2. Die Materialien kennen
  • U3
    U3. Wie man eine Form- und Tonmodellierungstechnik herstellt
  • U4
    U4. Tonverglasungstechniken
  • U5
    U5. Unterschiedliche Verwendung, Pflege und Transport Ihrer Teile
  • SP
    SP Abschlussprojekt
Zum Detail

Zuerst stellt sich Paula vor und erzählt über ihre Laufbahn in der Kunst, als Lehrerin und mit der Keramik. Sie zeigt dir Stücke aus ihrer Kollektion mit verschiedenen Stilrichtungen, um dir danach ihre Einflüsse vorzustellen.

Du lernst die Materialien kennen, mit denen du arbeiten wirst, die Tonarten, was du brauchst, um Gipsformen zu machen und die verschiedenen Glasuren, mit denen du die Stücke dekorieren kannst.

Du erfährst, wie wichtig es ist den Ton korrekt wiederzuverwerten und du lernst, wie man eine einfache Gipsform macht, die du so oft wie du willst benutzen kannst, um verschiedene Keramikstücke anzufertigen.

Es geht los! Mit Paula und der vorher angefertigten Gipsform machst du den Sockel und die Schale deines ersten Sets mit der Plattentechnik. Danach machst du ein zweites Set, das rein dekorativ ist, das du mit der Rolltechnik schaffst.

Später machst du ein drittes Set, für das du keine Form brauchst, weil du es mit der Fingertechnik machst. Als Abschluss der Modellierphase machst du ein viertes Set mit dem gleichen Design. Der Unterschied ist, dass es größer ist und und lernst, den Stücken Textur zu verleihen.

Du lernst die verschiedenen Dekorationstechniken, wie sie benutzt werden und wann sie nützlich sind. Zuerst lernst du zwei Dekorationsmethoden für an der Luft trocknenden Ton. Danach erfährst du mehr zu den suspendierten Glasuren, der Dekorationstechnik der Goldpolitur, die Oxydtechnik oder „Marmoreffekt“, und die Gouache-Emailtechnik.

Schließlich lässt du der Vorstellung freien Lauf und findest unendliche Anwendungsmöglichkeiten für die jeweiligen Sets. Paula gibt dir noch wertvolle Ratschläge zum Schutz der Stücke, um sie im Alltag nutzen zu können und wie man sie transportieren kann.

Was ist das Kursprojekt?

Du machst vier Sets mit Pilzform. Die ersten drei werden mit den drei grundlegenden Modellier- und Glasurtechniken angefertigt, und werden ein Geschirr mit verschiedenen Möglichkeiten (Frühstück, Schmuckhalter usw.). Das vierte Set ist wie Stoff und du wendest die Plattentechnik an, fügst allerdings Texturen hinzu und du benutzt eine andere Glasur.

Projekte von Schülern

Auf wen ist er ausgerichtet?

Jede Person, die mehr über Keramik erfahren möchte und Neugier zu diesem Kunstschöpfungsvorgang hat.

Voraussetzungen

Für den Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse, du musst nur den kreativen Vorgang der Keramik kennenlernen wollen.

Du brauchst ein Basiskit für Keramik (Gravierwerkzeuge, Schwämme, Messer). Diese findest du in jedem Kunstladen. Auch Ton, Rollen, alte Stoffe, Gipspulver, Glasuren und Acrylfarben. Beachte, dass du für manche Übungen Zugang zu einem Kunstofen oder Keramikatelier brauchst, normalerweise kannst du diese ohne Weiteres mieten.


Bewertungen

18045 Schüler
447 Bewertungen
97% Positive Bewertungen

Paula Casella Biase

Ein Kurs von Paula Casella Biase

LehrerPro
Töpferin

Paula Casella wurde in Argentinien geboren und lebt derzeit in Spanien. Sie hat einen Master in Pädagogik und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Lehrerin, Wandmalerin und Designerin von Keramikstücken.

Als Natur- und Kochkunstliebhaberin vereinte sie beide Leidenschaften in ihrer Keramikwerkstatt in Bambucito. Auf diese Weise kann sie ein gutes Essen in einem handgefertigten Geschirr genießen, das sie selbst hergestellt hat.


Inhalte

  • U1

    Einführung

    • Präsentation
    • Einflüsse
  • U2

    Die Materialien kennen

    • Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Schlamm und Werkzeugen
    • Was Sie brauchen, um Formen zu machen
    • Materialien zum Dekorieren Ihrer Stücke
  • U3

    Wie man eine Form- und Tonmodellierungstechnik herstellt

    • Kurze Erklärung des Keramikprozesses
    • Wie man Schlamm zu Hause recycelt
    • Gipsabdruck machen
    • Modellierung mit Platten I.
    • Modellierung mit Platten II
    • Churros Modellierung I.
    • Churros II Modellierung
    • Prise Modellierung
    • Modellierung strukturierter Platten
  • U4

    Tonverglasungstechniken

    • Tondekoration ohne Backofen
    • Emails in Suspension
    • Goldglanz
    • Mit Oxiden dekorieren. Marmoreffekt
    • Emaille mit Gouachen
  • U5

    Unterschiedliche Verwendung, Pflege und Transport Ihrer Teile

    • Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf
    • Pflege und Transport von Teilen
  • SP

    Abschlussprojekt

    • Keramische dekorative Techniken

So sind die Kurse von Domestika

  • Lerne in deinem Tempo

    Genieße die Kurse von zu Hause aus, ohne Zeitplan oder Abgabetermine. Du entscheidest wann, wie und wo.

  • Mit dem Lehrer

    Lerne wertvolle Techniken und Arbeitsweisen, die von wahren Experten in der jeweiligen kreativen Branche erklärt werden.

  • Erfahrene Lehrer

    Jeder Lehrer zeigt nur, was er am besten macht, so gehen wir sicher, dass er in jeder Einheit seine Passion und bestes Wissen übermittelt.

  • Urkunde Pro

    Bestätige deine Kursteilnahmen mit einem vom Lehrer unterzeichnete Urkunde. Erhalte sie mit deinem Domestika PRO Abo

  • In erster Reihe

    Videos mit der höchsten Qualität, damit dir nichts entgeht. Da der Zugang unbegrenzt ist, kannst du sie immer wieder sehen.

  • Teile Wissen

    Stelle Fragen, bitte um Feedback, biete Lösungen. Teile den Lernvorgang mit den restlichen Schülern der Gemeinschaft.

  • Kreative Gemeinschaft

    Über 1M Kreative und wachsend. Domestika ist die ideale Umgebung, um alles rund um deine Passion zu teilen und zu lernen.

  • Professionell produzierte Kurse

    Wir wählen die besten Kreative und ein professionelles Team, das mit ihnen die Kurse produziert. Das Ergebnis: Du hast das Gefühl, dass du mit den Besten arbeitest.


Häufige Fragen

  • Die Kurse von Domestika sind Onlinekurse, bei denen du Tools und Geschicklichkeiten lernst, um ein bestimmtes Projekt durchzuführen. Jeder Schritt des Projekts kombiniert Videos und Texte mit zusätzlichem Lernmaterial. Die Kurse bieten auch die Möglichkeit, eigene Projekte mit anderen Benutzern und dem Lehrer zu teilen, so entsteht in Zusammenhang mit dem Kurs eine Gemeinschaft.

  • Die Kurse sind 100% online, sie beginnen oder enden also ab der Veröffentlichung wann du willst. Du bestimmst den Rhythmus. Du kannst auf etwas, das dich interessiert, zurückgreifen oder etwas überspringen, Fragen stellen, Probleme lösen, deine Projekte teilen und vieles mehr.

  • Die Kurse sind in verschiedene Einheiten aufgeteilt, jede beinhaltet Lektionen, erläuternde Texte, Aufgaben und Übungen, mit denen du das Projekt Schritt für Schritt bearbeiten kannst, außerdem auch Ressourcen und zusätzliche Dokumente. Du bekommst auch Zugang zum exklusiven Forum, wo du mit den restlichen Schülern und dem Lehrer interagieren kannst, sowie deine Arbeit und das Projekt teilen kannst. So entsteht rund um den Kurs eine Gemeinschaft.

  • Du kannst den geschenkten Kurs hier Seite zum Einlösen einlösen und auch den Geschenkgutscheincode eingeben.

Töpfern zu Hause für Anfänger. A Kunst course by Paula Casella Biase Bestseller

Töpfern zu Hause für Anfänger

Ein Kurs von Paula Casella Biase
Töpferin. Madrid, Spanien.
Auf Domestika seit 07/03/2016
  • 97% Positive Bewertungen (447)
  • 18045 Schüler