Innendesign: Plane kreative Arbeitsräume

Ein Kurs von Monika Lepel , Innenarchitektin

Innenarchitektin. Köln, Deutschland.
Mitglied seit Juni 2021

Gestalte inspirierende Arbeitsräume und lerne, die Analyse von Strukturen, Bedürfnissen und Zielen als Ausgangspunkt für ein identitätsstiftendes Konzept zu nutzen

  • 100% positive Bewertungen (22)
  • 941 Lernende
  • Audiosprache: ‌Deutsch
  • Deutsch, Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch

Gestalte inspirierende Arbeitsräume und lerne, die Analyse von Strukturen, Bedürfnissen und Zielen als Ausgangspunkt für ein identitätsstiftendes Konzept zu nutzen

Ein Kurs von Monika Lepel

“Arbeiten ist auch nicht mehr das, was es mal war. Gut so.” Neues Arbeiten gelingt nur in neuen Räumen, sagt Monika Lepel, Innenarchitektin und Gründungspartnerin des Büros für Architektur und Innenarchitektur LEPEL & LEPEL. Ihr Spezialgebiet ist die Gestaltung außergewöhnlicher Office-Architektur, die einer intelligenten, digitalen und agilen Arbeitswelt gerecht wird. Mit ihrem Team arbeitet sie für die Vorreiter der Digitalisierung wie Google oder Microsoft.

Ein zentraler Leitsatz begleitet sie bei dieser Arbeit: “Beziehungen bauen”. Die sorgfältige Planung gemeinsam genutzter Räume versteht sie als Werkzeug, um Teams und Abteilungen zusammenzubringen und nach innen und außen Identität zu stiften. So leistet die Innenarchitektur einen kreativen Beitrag, um “Frohes Schaffen” zu ermöglichen.

In diesem Kurs lernst du, unverwechselbare Innenräume zu gestalten und ein ganzheitliches Konzept für einen Arbeitsraum zu entwickeln. Analysiere die räumlichen und menschlichen Gegebenheiten, erarbeite eine Idee, setze sie mit Materialien und Farben in der Raumgestaltung um und begeistere mit einer klaren Präsentation deines Konzepts.

Mehr Info ↓

Was lernst du in diesem Onlinekurs?

18 Lektionen & ‌23 Downloads

Werkzeuge
4 Minuten, 39 Sekunden
Was ist Innenarchitektur?
6 Minuten, 31 Sekunden
Case Study: Google Office
7 Minuten, 41 Sekunden
Workspace: der besondere Ort
18 Minuten, 55 Sekunden
Raumstruktur 1
11 Minuten, 53 Sekunden
Raumstruktur 2
13 Minuten, 5 Sekunden
  • 100% positive Bewertungen (22)
  • 941 Lernende
  • 18 Lektionen (3 Stdn. 27 Min.)
  • 23 Zusatzmaterialien (12 Dateien)
  • Online und in deinem Tempo
  • Verfügbar via App
  • Audiosprache: ‌Deutsch
  • Deutsch, Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch
  • Niveau: Anfänger
  • Dauerhaft unbegrenzter Zugang

Was ist das Kursprojekt?

In diesem Kurs erarbeitest du ein Konzept für die Gestaltung eines Arbeitsraumes, inklusive Grundriss, geeigneter Zeichnungen und einer Materialsammlung.
Dein Konzept fasst du in Form einer Präsentation zusammen, die Teil eines professionellen Portfolios, eines Kundenprojekts oder Grundlage für eine private Raumgestaltung werden kann.

An wen richtet sich dieser Onlinekurs?

Der Kurs richtet sich sowohl an Studierende und professionelle Innenarchitektinnen und -architekten, als auch an Interessierte ohne Vorkenntnisse.

Anforderungen und benötigte Materialien

Grundkenntnisse in Vectorworks, Sketchup oder ähnlicher 2D/ 3D-Software sind für diesen Kurs von Vorteil.

Für dein Abschlussprojekt brauchst du Papier (auch Skizzenrolle oder Transparentpapier), ein Lineal, verschiedene Stifte und Zugang zu Adobe Illustrator und Photoshop, sowie PowerPoint oder InDesign.


Bewertungen

941 Kursteilnehmende
22 Bewertungen
100% Positive Bewertungen

Monika Lepel

Ein Kurs von Monika Lepel

Lehrkraft Plus
Innenarchitektin

Monika Lepel ist Innenarchitektin und spezialisiert auf Office Design. Seit über 25 Jahren führt sie das Büro für Architektur und Innenarchitektur LEPEL & LEPEL in Köln und gestaltet mit ihrem Team inspirierende Räume für neue Arbeit, Bildung und Glaube. Mit ihren Designs verfolgt sie die Absicht, eine künstlerische oder kreative Antwort auf die Bedürfnisse von Gruppen, Menschen oder Unternehmen zu finden. Wo Arbeitsräume die Kultur und Identität eines Unternehmens verdeutlichen und sichtbar machen, können sie laut Monika inspirieren und gutes Arbeiten ermöglichen. Arbeitsplätze zu gestalten, bedeutet für sie, Beziehungen zu bauen und ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, das für alle Nutzerinnen und Nutzer bis ins letzte Detail funktioniert.

Zu ihren Kunden gehören unter anderem Microsoft und Google, True Fruits und die UFA. Für diese und weitere Projekte wurden sie und ihr Team unter anderem mit dem Deutschen Innenarchitekturpreis, dem Red Dot Design Award und dem IF Award ausgezeichnet. Ihre Arbeit wurde zudem in der Ausstellung „Frau Architekt. Seit mehr als 100 Jahren: Frauen im Architekturberuf“ zur Geschichte von Architektinnen in Deutschland und Griechenland präsentiert. Auch als Jurorin und Autorin von Fachbeiträgen ist sie gefragt.


Inhalt

  • E1

    Einführung

    • Über mich
    • Einflüsse
  • E2

    Erste Schritte

    • Werkzeuge
    • Was ist Innenarchitektur?
    • Case Study: Google Office
    • Workspace: der besondere Ort
  • E3

    Analytische Themen

    • Raumstruktur 1
    • Raumstruktur 2
    • Kunde – Marke – Identität
    • Raumtypen 1
    • Raumtypen 2
  • E4

    Gestalterische Themen

    • Idee und Moodboard
    • Materialien und Farben
    • Grundriss und Konzeptidee
    • Darstellung
    • Präsentation
  • E5

    Weiterführende Ideen

    • Projektabschluss und gewonnene Erkenntnisse
    • Beziehungen bauen
  • AP

    Abschlussprojekt

    • Grundlagen der Innenarchitektur: Plane kreative Arbeitsräume

Was erwartet dich in einem Domestika-Kurs?

  • Lerne in deinem Tempo

    Lerne bequem von zuhause aus, in deinem eigenen Tempo und ohne festen Zeitplan. Du entscheidest, wann und wo.

  • Lerne mit den Profis

    Lerne die nützlichsten Techniken und Methoden mit den Profis der Kreativbranche.

  • Tritt mit den erfahrendsten Experten in Kontakt

    Jede Lehrperson übermittelt dir in jeder Lektion leidenschaftlich sein/ ihr Wissen mittels ausführlichen Erklärungen aus professioneller Sicht.

  • Zertifikate
    Plus

    Erhalte als Plus-Mitglied ein von deiner Lehrperson personalisiertes und unterzeichnetes Zertifikat. Füge es deinem Portfolio hinzu oder teile es online, um deine Teilnahme zu bestätigen.

  • Sei ganz vorne mit dabei

    Dank hochwertig produzierter und gestochen scharfer Videos entgeht dir kein einziges Detail. Du hast uneingeschränkten Zugriff auf deinen Kurs und kannst dir so alle Videolektionen so oft ansehen, wie du möchtest.

  • Teile Wissen und Ideen

    Stelle deine Fragen, bitte um Meinungen und biete Lösungsansätze. Teile deine Lernerfahrung mit anderen Schüler*innen in der Community, die genauso kreativ sind wie du.

  • Sei Teil einer globalen kreativen Community

    Die Community umfasst Millionen wissbegierige Menschen weltweit, die Freude an kreativem Ausdruck finden.

  • Arbeite mit von Profis produzierten Kursen

    Um eine einzigartige Online-Lernerfahrung zu garantieren, zählt Domestika auf eine sorgfältige Auswahl der Lehrpersonen und produziert jeden Kurs intern.


FAQ

Domestika-Kurse sind Onlinekurse, die dir Kenntnisse im Umgang mit bestimmten Werkzeugen oder Fähigkeiten vermitteln, mit deren Hilfe du ein eigenes Projekt realisieren kannst. Jeder Schritt ist so gestaltet, dass du mit einer Kombination aus Videolektionen und ergänzenden Lehrmaterialien praktisch lernst. Im Rahmen eines Domestika-Kurses hast du außerdem die Möglichkeit, dein eigenes Projekt mit der Lehrperson und anderen Teilnehmenden zu teilen, sodass eine dynamische Kursgemeinschaft entsteht.

Alle Kurse sind zu 100 % online verfügbar, das heißt, sobald ein Kurs veröffentlicht wurde, steht er dir zur Verfügung, wann immer du willst. Du bestimmst das Tempo, in dem du lernen willst. Du kannst jederzeit zu einem Teil zurückkehren, der dich besonders interessiert, oder überspringen, was du schon kennst. Genauso ist das Kursforum immer offen für neue Fragen, Kommentare, geteilte Projekte und mehr.

Die Kurse sind in mehrere Einheiten unterteilt. Jede Einheit enthält Lektionen, informative Begleittexte, Aufgaben und Übungen, mit denen du dein Projekt Schritt für Schritt vollendest, inklusive ergänzender Materialien und Downloads. Außerdem hast du Zugang zu einem exklusiven Forum, in dem du dich mit der Lehrperson und anderen Lernenden austauschen kannst und deine Arbeit und dein Kursprojekt teilen kannst, sodass eine Gemeinschaft rund um den Kurs entsteht.

Du kannst den geschenkten Kurs aktivieren, indem du den Gutscheincode hier Einlöseseite eingibst.

Als Plus-Mitglied erhältst du dein personalisiertes Zertifikat noch im selben Moment nach Abschluss eines gekauften Kurses. Du kannst dir all deine Zertifikate im Bereich „Zertifikate“ in deinem Profil ansehen, sie im PDF-Format herunterladen und den Link dazu online teilen. Mehr zu den Abschlusszertifikaten.
Innendesign: Plane kreative Arbeitsräume. Ein Kurs der Kategorie Architektur und Raumgestaltung von Monika Lepel

Innendesign: Plane kreative Arbeitsräume

Ein Kurs von Monika Lepel
Innenarchitektin. Köln, Deutschland.
Mitglied seit Juni 2021
  • 100% positive Bewertungen (22)
  • 941 Lernende