Grundlagen der urbanen Fotografie: Erwecke deinen inneren Flaneur

Ein Kurs von Joerg Nicht
Fotograf. Berlin, Deutschland.
Mitglied seit Mai 2021
, Fotograf

Erkunde den kreativen Prozess der Street Photography und entwickle deinen Blick für die Faszination des urbanen Alltags beim Fotografieren von Bewegung und Mobilität

  • 80% positive Bewertungen (10)
  • 365 Schüler
  • Audio: Deutsch
  • Deutsch, Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch

Erkunde den kreativen Prozess der Street Photography und entwickle deinen Blick für die Faszination des urbanen Alltags beim Fotografieren von Bewegung und Mobilität



  • 80% positive Bewertungen (10)
  • 365 Schüler
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Deutsch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 12 Lektionen (1h 28m)
  • Verfügbar auf der App
  • Deutsch, Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch
  • Unbegrenzter Zugang
  • Zertifikat nach Abschluss des Kurses

In einem flüchtigen Moment oder einem unscheinbaren Ort kann etwas Interessantes oder gar Schönes liegen. Was es im Alltäglichen zu entdecken gibt, zeigt der Fotograf Jörg Nicht in seinen Arbeiten. Seine Jobs für Unternehmen in der Tourismus-, Technik- und Fahrzeug-Branche führen ihn um die ganze Welt und auf Instagram teilt er seine Werke mit mehr als 500.000 Followern. Dabei kehrt das Thema Mobilität in seinen Fotos immer wieder zurück.

In diesem Kurs lernst du, wie du dich mit den Themen Bewegung und Mobilität fotografisch auseinandersetzen kannst. Beginnend bei den technischen Grundlagen und der Motivation für das Fotografieren näherst du dich Schritt für Schritt der Umsetzung: dem Beobachten vor Ort, der Komposition der Aufnahme und der kritischen Reflexion der eigenen Bilder. Du schaust Jörg beim Fotografieren über die Schulter, lernst, deinen Blick zu schulen und fotografierst schließlich deine eigene Bildserie, in der Bewegung eine Hauptrolle spielt.

Was lernst du in diesem Onlinekurs?

Inhaltsverzeichnis des Kurses

  • E1
    E1. Meine fotografischen Einflüsse
  • E2
    E2. Finde dein Thema und lerne deine Kamera kennen!
  • E3
    E3. Von der Motivsuche bis zum Shooting
  • E4
    E4. Die Bearbeitung der Fotos
  • AP
    AP Abschlussprojekt
Zum Detail

Zuerst lernst du Jörg Nicht kennen. Er erzählt, wie er zur Fotografie gekommen ist und welche Rolle das iPhone und Instagram für seinen Werdegang als Fotograf gespielt haben. Anhand einiger Werke zeigt er, welche Künstlerinnen und Künstler ihn neben den Fotografen Arno Fischer und Robert Frank am meisten inspirieren.

Beginne mit der Vorbereitung deines Projekts, indem du dein Thema eingrenzt und deine Motivation klärst: Was fasziniert dich an urbaner Fotografie? Dann lernst du die technische Seite deiner Kamera besser kennen. Diese Kenntnisse helfen dir dabei, dein Projekt später sowohl thematisch als auch technisch umzusetzen.

Danach spricht Jörg über verschiedene Aspekte der Motivsuche. Du lernst unterschiedliche Lichtsituationen und ihre Wirkung kennen und wie du ein Bild effektvoll komponierst. Jörg zeigt dir, wie du ein Shooting im Detail planst und durchführst. Schließlich schaust du ihm bei einer Fototour durch Berlin Mitte über die Schulter und entdeckst, wie er beim Fotografieren vorgeht. Jetzt bist du bereit, selbst rauszugehen und zu fotografieren.

Im nächsten Schritt lernst du, wie du ein Foto digitalisiert und ihm in Photoshop den letzten Schliff verleihst. Außerdem gibt Jörg Tipps für die Bildgestaltung für Social Media und die Umsetzung deines Abschlussprojekts.

Was ist das Kursprojekt?

Als Abschlussprojekt erstellst du eine Fotoserie zum Thema Bewegung und Mobilität, in der verschiedene Aspekte des Themas aufgegriffen werden.

An wen richtet sich dieser Onlinekurs?

Der Kurs richtet sich an alle, die an Fotografie interessiert sind und die Arbeit mit der Kamera vertiefen wollen.

Anforderungen und Materialien

Für diesen Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse, aber Grundkenntnisse in Fotografie sind hilfreich.

Zur Umsetzung des Kursprojekts benötigst du eine Kamera, bei der du die Belichtungszeit einstellen kannst, ein Zoom-Objektiv und eine Software zur Bildbearbeitung, wie Adobe Lightroom oder Snapseed.


Bewertungen

365 Schüler
10 Bewertungen
80% Positive Bewertungen

Joerg Nicht

Ein Kurs von Joerg Nicht

Lehrer Plus
Fotograf

Jörg Nicht ist professioneller Fotograf aus Berlin und einer der erfolgreichsten deutschen Fotografen auf Instagram. Nach einem sozialwissenschaftlichen Studium, einer Promotion und der Arbeit als Forscher an der Freien Universität Berlin erfüllte er seinen Kindheitstraum und arbeitet heute als Fotograf für Auftraggeber der Tourismus-, Technik- und Fahrzeug-Branche aus der ganzen Welt, darunter Nokia, Sennheiser, Jaguar und BMW.

Seine große Leidenschaft ist die Straßenfotografie, die er mit soziologischen Fragestellungen in Beziehung setzt. Die Beobachtung der Umgebung aus der Perspektive des Flaneurs, eines Spaziergängers ohne konkretes Ziel, ist ein wesentlicher Teil seines kreativen Prozesses und prägt seinen Stil ebenso wie die Smartphone-Fotografie, deren Potenzial er früh erkannt hat. Die Mobilität, die das Smartphone bietet, ermöglicht ihm als Fotograf in eine Situation zu versinken und Realität und Bewegung durch die eigene Kameralinse zu interpretieren.


Inhalte

  • E1

    Meine fotografischen Einflüsse

    • Über mich
    • Inspirationen
  • E2

    Finde dein Thema und lerne deine Kamera kennen!

    • Fotografieren: Wie, Was, WARUM
    • Kenne deine Kamera 1
    • Kenne deine Kamera 2
  • E3

    Von der Motivsuche bis zum Shooting

    • Motivsuche
    • Licht und Bewegung
    • Komposition
    • Planung des Photoshoots und der Fotoreihe
    • Wir gehen nach draußen
  • E4

    Die Bearbeitung der Fotos

    • Editing
    • Social Media
  • AP

    Abschlussprojekt

    • Photography and Social Media

Was erwartet dich in einem Domestika-Kurs?

  • Lerne in deinem Tempo

    Lerne bequem von zuhause aus, in deinem eigenen Tempo und ohne festen Zeitplan. Du entscheidest, wann und wo.

  • Lerne mit den Profis

    Lerne die nützlichsten Techniken und Methoden mit den Profis der Kreativbranche.

  • Tritt mit den erfahrendsten Experten in Kontakt

    Jede Lehrperson übermittelt dir in jeder Lektion leidenschaftlich sein/ ihr Wissen mittels ausführlichen Erklärungen aus professioneller Sicht.

  • Erhalte deine Urkunde mit jedem Kurs
    Neu

    Erhalte mit jedem abgeschlossenen Kurs deine personalisierte, von der Lehrperson unterzeichnete Personalisiertes und unterzeichnetes Zertifikat. Teile sie in deinem Portfolio, auf Social Media oder wo immer du willst.

  • Sei ganz vorne mit dabei

    Dank hochwertig produzierter und gestochen scharfer Videos entgeht dir kein einziges Detail. Du hast uneingeschränkten Zugriff auf deinen Kurs und kannst dir so alle Videolektionen so oft ansehen, wie du möchtest.

  • Teile Wissen und Ideen

    Stelle deine Fragen, bitte um Meinungen und biete Lösungsansätze. Teile deine Lernerfahrung mit anderen Schüler*innen in der Community, die genauso kreativ sind wie du.

  • Sei Teil einer globalen kreativen Community

    Die Community umfasst Millionen wissbegierige Menschen weltweit, die Freude an kreativem Ausdruck finden.

  • Arbeite mit von Profis produzierten Kursen

    Um eine einzigartige Online-Lernerfahrung zu garantieren, zählt Domestika auf eine sorgfältige Auswahl der Lehrpersonen und produziert jeden Kurs intern.


Häufige Fragen

Die Kurse von Domestika sind Onlinekurse, bei denen du Tools und Geschicklichkeiten lernst, um ein bestimmtes Projekt durchzuführen. Jeder Schritt des Projekts kombiniert Videos und Texte mit zusätzlichem Lernmaterial. Die Kurse bieten auch die Möglichkeit, eigene Projekte mit anderen Benutzern und dem Lehrer zu teilen, so entsteht in Zusammenhang mit dem Kurs eine Gemeinschaft.

Die Kurse sind 100% online, sie beginnen oder enden also ab der Veröffentlichung wann du willst. Du bestimmst den Rhythmus. Du kannst auf etwas, das dich interessiert, zurückgreifen oder etwas überspringen, Fragen stellen, Probleme lösen, deine Projekte teilen und vieles mehr.

Die Kurse sind in verschiedene Einheiten aufgeteilt, jede beinhaltet Lektionen, erläuternde Texte, Aufgaben und Übungen, mit denen du das Projekt Schritt für Schritt bearbeiten kannst, außerdem auch Ressourcen und zusätzliche Dokumente. Du bekommst auch Zugang zum exklusiven Forum, wo du mit den restlichen Schülern und dem Lehrer interagieren kannst, sowie deine Arbeit und das Projekt teilen kannst. So entsteht rund um den Kurs eine Gemeinschaft.

Du kannst den geschenkten Kurs hier Seite zum Einlösen einlösen und auch den Geschenkgutscheincode eingeben.

Wenn du den Kurs abschließt, erhältst du sofort eine personalisierte Urkunde. Du findest alle Urkunden unter der Abteilung Urkunden in deinem Profil. Du kannst die Urkunden in PDF-Format downloaden und den Link teilen. Mehr Information zu den Urkunden
Grundlagen der urbanen Fotografie: Erwecke deinen inneren Flaneur. Fotografie und Video-Kurs von Joerg Nicht

Grundlagen der urbanen Fotografie: Erwecke deinen inneren Flaneur

Ein Kurs von Joerg Nicht
Fotograf. Berlin, Deutschland.
Mitglied seit Mai 2021
  • 80% positive Bewertungen (10)
  • 365 Schüler