Domestika Basics 6 Kurse

Einführung zu Rhinoceros 3D

Von Diego Fernández
Industriedesigner und Lehrer. San Justo, Argentinien.
Mitglied seit März 2020
, Industriedesigner und Lehrer

Lerne eine Arbeitsmethode und wie man die Tools der Software beherrscht, um mit einer physikalischen, kongruenten und präzisen Logik zu modellieren

  • Domestika Basics 6 Kurse Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (24)
  • 950 Schüler
Einführung zu Rhinoceros 3D

Lerne eine Arbeitsmethode und wie man die Tools der Software beherrscht, um mit einer physikalischen, kongruenten und präzisen Logik zu modellieren


Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (24)
  • 950 Schüler
  • 6 Kurse
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Spanisch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 40 Lektionen (7h 9m)
  • 16 zusätzliche Ressourcen
  • Verfügbar über die App
  • Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Unbegrenzter Zugang


Domestika Basics · 6 eingeschlossene Kurse

Von der Luftfahrt bis zum Spielwarengeschäft: Entwerfen, prototypisieren und fertigen Sie all Ihre Ideen dank Rhinoceros mit absoluter Präzision. Mit dieser Bearbeitungssoftware können Sie viele Alternativen desselben Projekts modellieren und sich jeder dreidimensionalen Form stellen, die Sie sich vorstellen.

In diesen Domestika-Grundlagen aus 6 Kursen vermittelt Ihnen der Lehrer und Industriedesigner Diego Fernández die Grundprinzipien der 3D-Modellierung. Sie werden die Rhinoceros-Werkzeuge verstehen und so eine konsistente Arbeitsmethodik erreichen, die für Ihre zukünftigen Projekte anwendbar ist.

Sie beginnen mit der Überprüfung der Grundbegriffe der Geometrie, die zum Verständnis der 3D-Umgebung von Rhino erforderlich sind, und werden mit dem Programm vertraut gemacht: von der Navigation über die Arbeitsmechanik bis zu den Grundfunktionen, um mit der Modellierung zu beginnen.

Als Nächstes lernen Sie, wie Sie mit den grundlegenden 2D-Einheiten von Rhino arbeiten: Punkte, Linien, Kurven, Kreise, Polygone usw. Auf diese Weise formen Sie eine präzise Zeichnung, die sehr nützlich ist, um Ihr Projekt später in drei Dimensionen anzuheben.

Im dritten Kurs erfahren Sie, wie Sie die zuvor gezeichneten Einheiten bearbeiten und für die folgenden Modellierungsphasen vorbereiten. Außerdem gibt Diego Ihnen einige Tricks, um Ihren Workflow zu optimieren, und zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Arbeitsbereich organisieren.

Im nächsten Kurs werden Sie Oberflächen und Volumenkörper generieren und dann verstehen, wie die Logik von Booleschen Operationen funktioniert. Darüber hinaus arbeiten Sie mit den Werkzeugen im Oberflächenwerkzeuge und sehen deren Anwendung in der 3D-Modellierung.

An dieser Stelle wird Diego Ihnen zeigen, wie Sie die bisher erlernten Werkzeuge kombinieren können, um Ihre eigene Arbeitsmethodik in der Rhinoceros 3D-Umgebung zu entwickeln. Auf diese Weise erhalten Sie eine vollständige Ansicht der dreidimensionalen Modellierung.

Schließlich lernen Sie, wie Sie Ihre Projekte präsentieren, um ihre Materialität durch Rendern realistisch widerzuspiegeln. Dazu erstellen Sie Materialien, wenden Bilder auf Ihre Modelle an und finden den besten Standpunkt, um das Endergebnis zu präsentieren.

Technische Anforderungen

    ⦁ Ein Computer mit einer OpenGL 4.1-kompatiblen Grafikkarte und 4 GB Video-RAM.
    ⦁ Rhinoceros 6 ab installiert.
    ⦁ Eine Maus mit einem Scrollrad wird empfohlen.


Bewertungen

950 Schüler
24 Bewertungen
100% Positive Bewertungen

Diego Fernández

LehrerPro
Industriedesigner und Lehrer

Diego Fernández wurde in Buenos Aires (Argentinien) geboren und kombiniert Lehre und Entwicklung von Industriedesign-Projekten. Einerseits ist er seit 2003 Professor für Industriedesign-Morphologie an der Fakultät für Architektur, Design und Städtebau der Universität von Buenos Aires. Zum anderen reicht seine Arbeit als Designer von der Gestaltung von Wohn- und Büromöbeln über Werbearchitektur und Verpackung bis hin zum Entwerfen von Spielzeug oder Süßigkeiten.

Während seiner Karriere und heute entwickelt er weiterhin konzeptionelle und technische Werkzeuge, um seine Arbeit zu verbessern. Ein Beispiel dafür ist sein Interesse an digitaler Skulptur, da er der Ansicht ist, dass die Berufsausbildung konstant sein muss.


Inhalte

Kurs 1: Einführung und Grundlagen

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Installation

    • Installation
  • U3

    Repräsentationssysteme

    • Repräsentationssysteme
  • U4

    Nashornumgebung

    • Nashornumgebung
  • U5

    Grundlagen der Geometrie

    • Grundlagen der Geometrie
  • U6

    Linien und Kurven

    • Linien und Kurven
  • U7

    Arbeitsebenen, Schnappschüsse und Anzeigemodi

    • Arbeitsebenen, Schnappschüsse und Anzeigemodi
  • U8

    Üben!

    • Üben!

Kurs 2: Modellierungseinheiten

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Punkte, Linien und Polylinien

    • Punkte, Linien und Polylinien
  • U3

    Kurven

    • Kurven
  • U4

    Kreise, Ellipsen und Bögen

    • Kreise, Ellipsen und Bögen
  • U5

    Rechtecke und Polygone

    • Rechtecke und Polygone
  • U6

    Kurvenwerkzeuge

    • Kurvenwerkzeuge
  • U7

    Üben!

    • Üben!

Kurs 3: Bearbeitungstools

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Verbinden, teilen, schneiden, explodieren

    • Verbinden, teilen, schneiden, explodieren
  • U3

    Gruppen

    • Gruppen
  • U4

    Transformationen

    • Transformationen
  • U5

    Checkpoints

    • Checkpoints
  • U6

    Üben!

    • Üben!

Kurs 4: Oberflächen, Körper und Boolsche Operationen

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Generative Einheiten, Operationen und Systeme

    • Generative Einheiten, Operationen und Systeme
  • U3

    Oberflächen und Feststoffe

    • Oberflächen und Feststoffe
  • U4

    Die Operationen zwischen Festkörpern

    • Boolesche Operationen
  • U5

    Kurven von Objekten

    • Kurven von Objekten
  • U6

    Oberflächen bearbeiten

    • Oberflächen bearbeiten
  • U7

    Üben!

    • Üben!

Kurs 5: 3-D-Modellierungsprozess

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Grundlegendes zu den Ansichten des Objekts

    • Grundlegendes zu den Ansichten des Objekts
  • U3

    Effizienz bei der Gestaltung der Zeichnung

    • Effizienz bei der Gestaltung der Zeichnung
  • U4

    Zeichnen der Ansichten

    • Zeichnen der Ansichten
  • U5

    Anhebung der Zeichnung auf 3 Dimensionen

    • Heben der Zeichnung auf drei Dimensionen
  • U6

    Üben!

    • Üben!

Kurs 6: Voransicht

  • U1

    Herzlich willkommen

    • Herzlich willkommen
  • U2

    Materialien

    • Materialien
  • U3

    Karten

    • Karten
  • U4

    Auf der Suche nach dem besten Blickwinkel auf das Objekt

    • Auf der Suche nach dem besten Blickwinkel auf das Objekt
  • U5

    Projektpräsentation

    • Projektpräsentation
  • U6

    Üben!

    • Üben!

Den Inhalt der 6 Kurse sehen


Über Domestika Basics

Domestika Basics sind Kurse, die von kreativen Menschen am häufigsten genutzte Software verständlich und Schritt für Schritt erklären.
Der Inhalt wurde sorgfältig für Schüler, die neu in einer kreativen Disziplin sind, und auch für erfahrene Experten, die ihre Kenntnisse konsolidieren möchten, ausgesucht.

Lerne mit den besten Lehrern von Domestika in praktischen Einheiten mit zahlreichen Ressourcen, die progressiv schwerer werden und mit denen du ab dem ersten Tag Resultate siehst.

Mit Domestika Basics erweiterst du deinen Horizont als Experte und kannst wichtige Projekte durchführen.

  • Ohne Vorkenntnisse

    In Domestika Basics hast du alles, was du brauchst, um eine neue Disziplin zu probieren und ein Experte zu werden.

  • Das Tool ist das Wichtigste

    Entdecke die Grundlagen, Techniken und bewährte Methoden, die du brauchst, um es zu beherrschen.

  • Lerne schnell

    Die besten Experten zeigen dir alles Schritt für Schritt, damit du nichts im Programm verpasst.

Einführung zu Rhinoceros 3D. A 3-D und Animation course by Diego Fernández

Einführung zu Rhinoceros 3D

Von Diego Fernández
Industriedesigner und Lehrer. San Justo, Argentinien.
Mitglied seit März 2020
  • 100% Positive Bewertungen (24)
  • 950 Schüler