Domestika Basics 6 Kurse Bestseller

DaVinci Resolve für Anfänger

Von Alex Berry
Colorist. London, Vereinigtes Königreich.
Mitglied seit Juli 2020
, Colorist

Lerne die Grundlagen der Farbkorrektur von Videomaterial mit dieser starken Postproduktionssoftware

  • Domestika Basics 6 KurseBestseller Englisch mit deutschen Untertiteln
  • 95% positive Bewertungen (150)
  • 8872 Lernende

Lerne die Grundlagen der Farbkorrektur von Videomaterial mit dieser starken Postproduktionssoftware



Englisch mit deutschen Untertiteln
  • 95% positive Bewertungen (150)
  • 8872 Lernende
  • 41 Lektionen (5 Stdn. 9 Min.)
  • 6 Kurse
  • ‌32 Downloads (‌20 Dateien)
  • Online und in deinem Tempo
  • Verfügbar via App
  • Audiosprache: ‌Englisch
  • Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch
  • Niveau: Anfänger
  • Dauerhaft unbegrenzter Zugang


Domestika Basics · 6 Kurse enthalten

Als professioneller Kolorist hat Alex Berry die Aufgabe, die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf sich zu ziehen, indem er die Stimmung und Emotionen eines Films verbessert. Was früher nur Luxus war und nur den teuersten Filmprojekten vorbehalten war, ist heute für jedes professionelle Projekt in der audiovisuellen Industrie zur Notwendigkeit geworden.

In diesen 6-Gänge-Grundlagen von Domestika zeigt Ihnen Alex Berry, wie Sie mit den grundlegenden und erweiterten Funktionen der kostenlosen Postproduktionssoftware DaVinci Resolve Ihr Videomaterial ausbalancieren und stilisieren können.

Treffen Sie zunächst Ihren Lehrer und lernen Sie die Konzepte und den Zweck der Farbkorrektur kennen. Entdecken Sie die Benutzeroberfläche von DaVinci Resolve und erfahren Sie, wie Sie Ihr Videomaterial für das Färben vorbereiten.

Lernen Sie dann die verschiedenen Werkzeuge kennen, die zum Ausgleichen und Korrigieren der Farbe erforderlich sind. Erfahren Sie, wie Sie Anpassungen mithilfe von Bereichen und Ebenen messen und vergleichen, um das Filmmaterial zwischen verschiedenen Aufnahmen abzugleichen.

Erfahren Sie, wie Sie mit sekundären Steuerelementen wie Tasten, elektrischen Fenstern, Kurven und Keyframes präzise Farbanpassungen vornehmen können. Entdecken Sie das Qualifier-Tool und erfahren Sie, wie Sie Anpassungen an bestimmten Bereichen eines Bildes vornehmen.

Lernen Sie Alex 'Lieblingstechniken kennen, um Ihrem Film einen einzigartigen, stilisierten Look zu verleihen. Entdecken Sie LUTs und sehen Sie, wie Sie mithilfe von Bereichen Bereiche dekonstruieren und emulieren, die Sie in der realen Welt finden.

Maximieren Sie Ihre Produktivität und lernen Sie, wie Sie Ihre Farbkorrektur effizienter gestalten können. Sehen Sie, wie Alex seinen Workflow mit Remote-Klassen und Knotenbäumen organisiert.

Schließlich erfahren Sie, wie Sie Ihr Videomaterial exportieren und für Ihre Kunden freigeben. Erfahren Sie, wie Sie ein Projekt und eine Datenbank in DaVinci Resolve am besten sichern und welche Probleme mit Software von Drittanbietern auftreten können.


Bewertungen

8872 Kursteilnehmende
150 Bewertungen
95% Positive Bewertungen
  • Mehr Bewertungen anzeigen

Alex Berry

Lehrkraft Plus
Colorist

Alex Berry ist ein professioneller Colorist aus Großbritannien. Als Teenager begann er seine audiovisuelle Reise als Läufer für ein Postproduktionshaus und brachte sich selbst Fähigkeiten wie Schnitt, VFX, Kinematographie und Farbkorrektur bei.

Seine Arbeit bei Farbkorrektur-Promos für einen britischen Fernsehsender half ihm, die Fähigkeiten und Erfahrungen zu sammeln, die erforderlich waren, um 2010 sein eigenes Kreativstudio in East London zu gründen. In den letzten zwanzig Jahren hat er an Projekten für Marken wie McLaren und Nintendo mitgearbeitet , Puma, Ralph Lauren, Michael Kors, Airbnb, Clarks, NHS, FIFA und mehr.


Inhalt

Kurs 1: Vorbereitung des Projektes

  • E1

    Warum färben wir Grad?

    • Warum färben wir Grad?
  • E2

    Davinci Resolve zum ersten Mal öffnen

    • Davinci Resolve zum ersten Mal öffnen
  • E3

    Exportieren Ihres Films aus Premiere

    • Exportieren Ihres Films aus Premiere
  • E4

    Importieren von Filmmaterial mit XML oder abgeflachtem QT

    • Importieren von Filmmaterial mit XML oder abgeflachtem QT
  • E5

    Suchen von Standbildern als Referenz

    • Suchen von Standbildern als Referenz
  • E6

    Protokoll- und Rohterminologie

    • Protokoll- und Rohterminologie
  • E7

    Knoten erkunden

    • Knoten erkunden
  • E8

    Wiedergabegeschwindigkeit und Erstellen von Caches

    • Wiedergabegeschwindigkeit und Erstellen von Caches
  • E9

    Praktische Übung: Vorbereitung unserer Medien auf die Benotung

    • Praktische Übung - Vorbereitung unserer Medien auf die Benotung

Kurs 2: Korrektur von Grundfarben

  • E1

    Primärsteuerungen

    • Primärsteuerungen
  • E2

    Lernen, Bereiche zu verwenden

    • Lernen, Bereiche zu verwenden
  • E3

    Erste Korrektur - Ändern der Ebenen

    • Erste Korrektur - Ändern der Ebenen
  • E4

    Zweite Korrektur - Ändern der Farbe

    • Zweite Korrektur - Ändern der Farbe
  • E5

    Passende Farbe und Kontrast zwischen den Aufnahmen

    • Passende Farbe und Kontrast zwischen den Aufnahmen
  • E6

    Geben Sie Ihrem Film ein Gefühl

    • Geben Sie Ihrem Film ein Gefühl
  • E7

    Übung: Gleichgewicht und Seele in die Schüsse bringen

    • Übung: Gleichgewicht und Seele in die Schüsse bringen

Kurs 3: Korrektur von Sekundärfarben

  • E1

    Bedeutung der Sekundärteile und Verwendung des Qualifikators

    • Bedeutung der Sekundärteile und Verwendung des Qualifikators
  • E2

    Power Windows und Zeichenformen

    • Power Windows und Zeichenformen
  • E3

    Tracking mit Power Windows

    • Tracking mit Power Windows
  • E4

    Kurven als Sekundäre

    • Kurven als Sekundäre
  • E5

    Parallele vs serielle Knoten und Alpha-Kanäle

    • Parallele vs serielle Knoten und Alpha-Kanäle
  • E6

    Keyframes verwenden

    • Keyframes verwenden
  • E7

    Praktisch - Schlüssel, Tracker und Keyframes

    • Praktisch - Schlüssel, Tracker und Keyframes

Kurs 4: Erstellung eines Looks

  • E1

    Luts

    • LUTs
  • E2

    Easy Teal und Orange Split Tone Look

    • Easy Teal und Orange Split Tone Look
  • E3

    Bleach-Bypass-Look

    • Bleach-Bypass-Look
  • E4

    Cross Processed Look

    • Cross Processed Look
  • E5

    Kontrastarmer Vintage Film Look

    • Kontrastarmer Vintage Film Look
  • E6

    Beurteilen und Wiederherstellen von Looks aus dem Fernsehen

    • Beurteilen und Wiederherstellen von Looks aus dem Fernsehen
  • E7

    Verwenden der Farbtheorie in Ihrer Arbeit

    • Verwenden der Farbtheorie in Ihrer Arbeit
  • E8

    Praktisch - Experimentieren mit kreativen Looks

    • Praktisch - Experimentieren mit kreativen Looks

Kurs 5: Organisation und Effizienz

  • E1

    Remote-Noten, Gruppen und Farbverlauf

    • Remote-Noten, Gruppen und Farbverlauf
  • E2

    Den Knotenbaum organisieren

    • Den Knotenbaum organisieren
  • E3

    Nützliche Begriffe

    • Nützliche Begriffe
  • E4

    Bewertungskontrollflächen

    • Bewertungskontrollflächen
  • E5

    Praktisch - effizienter sein

    • Praktisch - effizienter sein

Kurs 6: Abgabe des bearbeiteten Films

  • E1

    Lieferschnittstelle und Export

    • Lieferschnittstelle und Export
  • E2

    Exportieren mit Handles, um zu Premiere zurückzukehren

    • Exportieren mit Handles, um zu Premiere zurückzukehren
  • E3

    Farben exportieren und warum sie sich ändern

    • Farben exportieren und warum sie sich ändern
  • E4

    Datenbanken und Projektarchivierung

    • Datenbanken und Projektarchivierung
  • E5

    Praktisch - Exportieren unserer Arbeit

    • Praktisch - Exportieren unserer Arbeit

Inhalte der 6 Kurse ansehen


Über Domestika Basics

Domestika Basics ist eine Kursreihe, deren Schwerpunkt auf der Vermittlung der von den führenden Kreativ-Profis weltweit am häufigsten verwendeten Programmen liegt.
Die Inhalte wurden sorgfältig zusammengestellt und richten sich sowohl an Lernende, die einen neuen kreativen Bereich entdecken, als auch an erfahrene Fachkräfte, die ihre Fähigkeiten aufpolieren möchten. Lerne mit den besten Domestika-Lehrpersonen und praktischen Lektionen, zahlreichen Ressourcen und progressiven Schwierigkeitsgraden, die es dir ermöglichen, vom ersten Tag an Ergebnisse zu sehen. Domestika Basics bietet dir die perfekte Möglichkeit,
dich auf professioneller Ebene zu verbessern
und auf anspruchsvollere Projekte vorzubereiten.

  • Ohne Vorkenntnisse.

    Mit Domestika Basics hast du alles, was du brauchst, um in ein neues kreatives Feld einzusteigen und es auf professionellem Niveau zu meistern.

  • Der Schwerpunkt liegt auf dem Umgang mit dem Programm.

    Entdecke die Grundlagen, Techniken und bewährte Methoden, die du brauchst, um die Software effizient zu nutzen.

  • Schnell und effektiv lernen

    Mit einem unkomplizierten, stufenweisen Ansatz zeigen dir unsere herausragenden Fachleute, wie du das Programm optimal nutzen kannst.

  • Zertifikate Plus

    Erhalte als Plus- oder PRO-Mitglied ein von deiner Lehrperson personalisiertes und unterzeichnetes Zertifikat. Füge es deinem Portfolio hinzu oder teile es online, um deine Teilnahme zu bestätigen.

DaVinci Resolve für Anfänger. Ein Kurs der Kategorie Fotografie und Video von Alex Berry Bestseller

DaVinci Resolve für Anfänger

Von Alex Berry
Colorist. London, Vereinigtes Königreich.
Mitglied seit Juli 2020
  • 95% positive Bewertungen (150)
  • 8872 Lernende