UX-Design und Prototypen für E-Commerce Anwendungen

Ein Kurs von Diga33!
UX-Berater. Madrid, Spanien.
Mitglied seit April 2014
, UX-Berater

Lerne Benutzererfahrungen zu designen und sie mit fortgeschrittenen Prototypen in Axure vorzuzeigen

  • Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (111)
  • 2530 Schüler

Lerne Benutzererfahrungen zu designen und sie mit fortgeschrittenen Prototypen in Axure vorzuzeigen


Spanisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (111)
  • 2530 Schüler
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Spanisch
  • Niveau: Mittleres Niveau
  • 29 Lektionen (6h 8m)
  • Verfügbar über die App
  • Spanisch, Englisch, Portugiesisch, Deutsch, Italienisch, Französisch
  • Unbegrenzter Zugang


Einfachheit, Reihenfolge und Konsistenz sind wichtige UX-Designkonzepte, die für die Erstellung effektiver Designanwendungen unerlässlich sind. Entdecken Sie gemeinsam mit Luz de León, CEO des strategischen Design- und Kreativtechnologieunternehmens Diga33!, Die Arbeit hinter einem funktionalen System.

In diesem Kurs lernen Sie, das Design einer Benutzeroberfläche für eine E-Commerce-App zu planen. Sie werden mit Axure 9 einen Prototyp für jeden Bildschirm des Kaufprozesses erstellen, wobei die Beziehung zum Benutzer berücksichtigt wird.

Was beinhaltet der Kurs?

Inhaltsverzeichnis des Kurses

  • U1
    U1. Präsentation
  • U2
    U2. Erster Kontakt: Grundkonzepte
  • U3
    U3. Unsere Online-Shop-App: Willkommen und Zuhause
  • U4
    U4. Entwerfen von Kategorie- und Detailseiten
  • U5
    U5. Abschluss: Auto und Check-out
  • SP
    SP Abschlussprojekt
Zum Detail

Zunächst lernen Sie Ihre Lehrerin Luz de León kennen, sowohl ihre berufliche Laufbahn als auch ihr Interesse am Unterrichten. Darüber hinaus zeigt er Ihnen seine Einflüsse und Inspirationen in Bezug auf Kommunikation und Design.

Als Nächstes haben Sie den ersten Kontakt mit der Axure 9-Benutzeroberfläche und erfahren, wie Sie das Dokument mit den Hilfslinien und dem Raster konfigurieren. Sie sehen die grundlegenden Formen, Formen und verschiedenen Möglichkeiten, um Ihrem Prototyp ein attraktives und detailliertes Bild zu verleihen.

Sie werden weiterhin verschiedene Anwendungen und anerkannte Websites in der Branche untersuchen, um einen Benchmark durchzuführen, der Ihren Vorschlag verbessert. Aus dieser Analyse entwerfen Sie das Zuhause Ihres Projekts. Dazu erfahren Sie, wie Sie die Master verwenden, wodurch Sie viel Zeit sparen.

Sie werden Ihren Prototyp mit einem anderen Tool weiterentwickeln, mit dem Sie Ihren Prozess beschleunigen können: den Repeatern. Auf diese Weise simulieren Sie die Arbeit einer Datenbank und lernen, komplexere Verhaltensweisen wie das Filtern zu programmieren.

Schließlich gestalten Sie die Abschlussseiten des Kauftrichters, vertiefen sich in Konzepte aus den vorherigen Lektionen und verwenden sie auf eine speziellere Weise. Luz zeigt Ihnen auch einige häufige Fehler und wie Sie sie beheben können. Am Ende können Sie Ihre eigene E-Commerce-App genießen.

Was ist das Kursprojekt?

Sie gestalten die Benutzeroberfläche einer mobilen E-Commerce-App von der Startseite bis zur Checkout-Seite anhand der Liste der Produkte, Suchergebnisse, Kategorien, der Produktdatei und des Warenkorbs.

Projekte von Schülern

Auf wen ist er ausgerichtet?

Für Designer, die Prototypen lernen möchten, für Programmierer und auch für Unternehmer, die die Fähigkeit haben möchten, die funktionalen Anforderungen ihrer Apps zu konzipieren und zu definieren.

Es richtet sich auch an UX- oder Interaktionsdesigner, die lernen möchten, wie Axure 9 verwendet wird.

Voraussetzungen

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, müssen Sie über Grundkenntnisse im Schnittstellendesign verfügen. Darüber hinaus ist es hilfreich, mit dem Umgang mit Web- und mobilen Anwendungen vertraut zu sein.

In Bezug auf die Materialien benötigen Sie Papier und Bleistift zum Skizzieren, ein Mobiltelefon mit Internetverbindung und einen Computer mit installiertem Axure 9. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie das Programm nicht haben. Es gibt eine Testversion, die Sie während des Kurses verwenden können.


Bewertungen

2530 Schüler
111 Bewertungen
100% Positive Bewertungen

Diga33!

Ein Kurs von Diga33!

LehrerPro
UX-Berater

Diga33! ist ein strategisches Design- und Kreativtechnologieunternehmen, das 2007 in Madrid gegründet wurde und 2019 mit "Unexpendables" fusionierte. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen große Projekte mit agilen Methoden und Werkzeugen entwickelt, um Wert und Wirkung zu generieren. Derzeit nimmt es an Konferenzen teil und Veranstaltungen und Arbeiten für Unternehmen wie Coca-Cola, BBVA, Grupo Prisa, BMW, Iberdrola und El Corte Inglés Diga33! sind in Spanien, den USA, Großbritannien, Frankreich, Österreich und Deutschland vertreten.

Luz de Léon ist der Generaldirektor von Diga33! und ein Axure-Fan seit seiner Einführung. Im Laufe ihrer Karriere hat sie ihre berufliche und pädagogische Arbeit kombiniert und unter anderem verschiedene Aufbaustudiengänge und Lehrkurse an der KSchool, der UNED, der Complutense-Universität in Madrid und der Universität von San Francisco entworfen. Darüber hinaus leitet er das Postgraduiertenprogramm für Interaktionsdesign und UX an der Carlos III University Foundation in Madrid.


Inhalte

  • U1

    Präsentation

    • Über mich
    • Einflüsse
    • Was machen wir in diesem Kurs?
  • U2

    Erster Kontakt: Grundkonzepte

    • Die Axure-Arbeitsumgebung
    • Dokumenteinstellungen
    • Grundformen
    • Formularelemente
    • Formatieren und Arbeiten mit Stilen 1
    • Formatieren und Arbeiten mit Stilen 2
    • Hi-Fi-Prototypen
    • Informationsarchitektur und grundlegende Navigation
    • Dokumentation und funktionale Anforderungen
    • Teamwork, Bibliotheken und Axure Share
  • U3

    Unsere Online-Shop-App: Willkommen und Zuhause

    • Erklärung des endgültigen Projekts
    • Willkommensseite
    • Das Haus zeichnen. Ich arbeite mit Meistern
    • Dynamische Panels
    • Fixieren von Elementen auf dem Bildschirm mit dynamischen Bedienfeldern
  • U4

    Entwerfen von Kategorie- und Detailseiten

    • Kategorieseite: die entzückenden Repeater
    • Filtern und Sortieren in Repeatern
    • Malen der Detailseite
    • Variablen: Daten übertragen
    • Variablen 2: Einige Berechnungen
    • Variablen 2: einige Berechnungen (zweiter Teil)
  • U5

    Abschluss: Auto und Check-out

    • Wagen programmieren 1
    • Programmierwagen 2
    • Repeater: Elemente aus einer Liste entfernen
    • Kasse 1
    • Kasse 2
  • SP

    Abschlussprojekt

    • UX: Prototyping und Design einer E-Commerce-App

So sind die Kurse von Domestika

  • Lerne in deinem Tempo

    Genieße die Kurse von zu Hause aus, ohne Zeitplan oder Abgabetermine. Du entscheidest wann, wie und wo.

  • Mit dem Lehrer

    Lerne wertvolle Techniken und Arbeitsweisen, die von wahren Experten in der jeweiligen kreativen Branche erklärt werden.

  • Erfahrene Lehrer

    Jeder Lehrer zeigt nur, was er am besten macht, so gehen wir sicher, dass er in jeder Einheit seine Passion und bestes Wissen übermittelt.

  • Urkunde Pro

    Bestätige deine Kursteilnahmen mit einem vom Lehrer unterzeichnete Urkunde. Erhalte sie mit deinem Domestika PRO Abo

  • In erster Reihe

    Videos mit der höchsten Qualität, damit dir nichts entgeht. Da der Zugang unbegrenzt ist, kannst du sie immer wieder sehen.

  • Teile Wissen

    Stelle Fragen, bitte um Feedback, biete Lösungen. Teile den Lernvorgang mit den restlichen Schülern der Gemeinschaft.

  • Kreative Gemeinschaft

    Über 5 Mio. Kreative und wachsend. Domestika ist die ideale Umgebung, um alles rund um deine Passion zu teilen und zu lernen.

  • Professionell produzierte Kurse

    Wir wählen die besten Kreativen und ein professionelles Team, das mit ihnen die Kurse produziert. Das Ergebnis: Du hast das Gefühl, dass du mit den Besten arbeitest.


Häufige Fragen

  • Die Kurse von Domestika sind Onlinekurse, bei denen du Tools und Geschicklichkeiten lernst, um ein bestimmtes Projekt durchzuführen. Jeder Schritt des Projekts kombiniert Videos und Texte mit zusätzlichem Lernmaterial. Die Kurse bieten auch die Möglichkeit, eigene Projekte mit anderen Benutzern und dem Lehrer zu teilen, so entsteht in Zusammenhang mit dem Kurs eine Gemeinschaft.

  • Die Kurse sind 100% online, sie beginnen oder enden also ab der Veröffentlichung wann du willst. Du bestimmst den Rhythmus. Du kannst auf etwas, das dich interessiert, zurückgreifen oder etwas überspringen, Fragen stellen, Probleme lösen, deine Projekte teilen und vieles mehr.

  • Die Kurse sind in verschiedene Einheiten aufgeteilt, jede beinhaltet Lektionen, erläuternde Texte, Aufgaben und Übungen, mit denen du das Projekt Schritt für Schritt bearbeiten kannst, außerdem auch Ressourcen und zusätzliche Dokumente. Du bekommst auch Zugang zum exklusiven Forum, wo du mit den restlichen Schülern und dem Lehrer interagieren kannst, sowie deine Arbeit und das Projekt teilen kannst. So entsteht rund um den Kurs eine Gemeinschaft.

  • Du kannst den geschenkten Kurs hier Seite zum Einlösen einlösen und auch den Geschenkgutscheincode eingeben.

UX-Design und Prototypen für E-Commerce Anwendungen. A Technologie, Marketing und Business course by Diga33!

UX-Design und Prototypen für E-Commerce Anwendungen

Ein Kurs von Diga33!
UX-Berater. Madrid, Spanien.
Mitglied seit April 2014
  • 100% Positive Bewertungen (111)
  • 2530 Schüler