Einführung zum Einladungsdesign: vom Briefing zum Druck

Ein Kurs von Sarah Lewis
Grafikdesigner. London, Vereinigtes Königreich.
Mitglied seit September 2020
, Grafikdesigner

Kombiniere Farbe, Typografien und Texturen, um professionelle, gedruckte Einladungen für Events zu gestalten

  • Englisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (5)
  • 139 Schüler
Einführung zum Einladungsdesign: vom Briefing zum Druck

Kombiniere Farbe, Typografien und Texturen, um professionelle, gedruckte Einladungen für Events zu gestalten


Englisch mit deutschen Untertiteln
  • 100% Positive Bewertungen (5)
  • 139 Schüler
  • Online und in deinem Tempo
  • Audio: Englisch
  • Niveau: Anfängerkurs
  • 21 Lektionen (3h 46m)
  • Verfügbar über die App
  • Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch
  • Unbegrenzter Zugang


Egal, ob Sie selbst eine Veranstaltung veranstalten oder für einen Kunden arbeiten, die richtige Einladung kann die Bühne bereiten und die Gäste auf das vorbereiten, was kommen wird. Durch die Einbeziehung von Farbe, Textur und anderen visuellen Elementen können Sie Erwartungen und Vorfreude auf ein Ereignis schaffen, für das es sich zu planen lohnt.

In diesem Kurs zeigt Ihnen die in London ansässige Grafikdesignerin Sarah Lewis, wie Sie Trends vermeiden und originelle Einladungen für besondere Anlässe entwerfen können. Von der Entwicklung eines einzigartigen visuellen Stils bis zur Auswahl von Farben, Materialien, Druckverfahren, Typografie und Layout enthüllt Sarah ihre Geheimnisse für die Arbeit mit Kunden und bringt Ihre Entwürfe vom ersten Auftrag bis zu einem unvergesslichen gedruckten Kunstwerk.

Was beinhaltet der Kurs?

Inhaltsverzeichnis des Kurses

  • U1
    U1. Einführung
  • U2
    U2. Vorbereitung
  • U3
    U3. Konzepte
  • U4
    U4. Design
  • U5
    U5. Grafik
  • SP
    SP Abschlussprojekt
Zum Detail

Beginnen Sie Ihren Kurs, indem Sie Sarah, ihre Designeinflüsse und ihren kreativen Prozess kennenlernen. Sie erklärt, was Grafikdesign ist (und was nicht), bevor sie einen kurzen Überblick darüber gibt, was in diesem Kurs behandelt wird.

Erfahren Sie, wie Sie einen Auftrag interpretieren, welche Fragen Sie stellen müssen, wie Sie einen Job zitieren und welche Vorbereitungen erforderlich sind, bevor Sie Ihr endgültiges Projekt mit Indesign starten. Entdecken Sie, wie Sie durch eine Nachbesprechung Zeit sparen können und wie wichtig es ist, Ihren Kunden genaue Budgets und Fristen zu geben.

Nachdem alle Ihre Planungen und Vorbereitungen abgeschlossen sind, ist es Zeit, mit dem Entwerfen zu beginnen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Dateien für einen effizienten und professionellen Workflow einrichten und die wichtigsten Bausteine für jedes Einladungsdesign ermitteln. Erfahren Sie mehr über Typografie und Layout, Farbschemata, visuelle Elemente wie Fotografie, Illustrationen und Symbole sowie über die Auswahl der richtigen Materialien und Formate.

Schauen Sie sich mit Ihren Entwürfen einige von Sarahs Methoden an, um Entwürfe Kunden zu präsentieren, und wie Sie mit Feedback umgehen können, das Ihnen in den Weg kommt. Schließlich lernen Sie, wie Sie Ihrer Arbeit den letzten Schliff geben und Ihre Entwürfe für den Druck vorbereiten können.

Was ist das Kursprojekt?

Entwerfen Sie eine gedruckte Einladung für ein reales oder fiktives Ereignis Ihrer Wahl, erstellen oder beschaffen Sie visuelle Elemente, geben Sie den Typ ein, legen Sie die Informationen fest und bereiten Sie die Dateien für den Druck vor.

Die Prinzipien, die Sie in diesem Kurs lernen, können auf jedes zukünftige Grafikdesignprojekt angewendet werden und gelten nicht ausschließlich für das Einladungsdesign.

Auf wen ist er ausgerichtet?

Dieser Kurs richtet sich an angehende Grafikdesigner, die verstehen möchten, wie gedruckte Materialien entworfen und gestaltet werden, oder an erfahrene Designer, die ihren kreativen Prozess verbessern und effektiver mit Kunden zusammenarbeiten möchten.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs benötigen Sie Grundkenntnisse in Design-Layout-Software. Sarah wird Tipps für die Arbeit mit Adobe InDesign verwenden und geben.

In Bezug auf Materialien benötigen Sie einen Stift und Papier zum Skizzieren von Konzepten und Modellen sowie einen Computer, auf dem die Layout-Software Ihrer Wahl installiert ist. Einige Bücher, Zeitschriften, Papiermuster und andere gedruckte Materialien sind auch schön als Inspiration.


Bewertungen

139 Schüler
5 Bewertungen
100% Positive Bewertungen

Sarah Lewis

Ein Kurs von Sarah Lewis

LehrerPro
Grafikdesigner

Sarah Lewis ist eine freiberufliche Grafikdesignerin, die in London arbeitet und lebt. Sie begann als Praktikantin bei Dazed and Confused, bevor sie Designrollen bei Studios wie Blue Source, Love und Navyblue übernahm. Sie begann 2007 als freie Mitarbeiterin und arbeitet jetzt direkt mit Kunden und Designagenturen wie der Conran Design Group, Start Creative und Every Friday zusammen.

Sarah ist auf Print- und Identitätsprojekte spezialisiert und hat an Projekten mitgearbeitet, die von kleinen Wohltätigkeitsorganisationen bis zu 300-seitigen Jahresberichten für globale Unternehmen reichen. Zusammen mit ihrer Grafikdesign-Arbeit betreibt sie Alphablots, das grafische Grußkarten und verspielte Drucke für Kinder und farbliebende Erwachsene herstellt. Sie ist auch eine leidenschaftliche Rollschuhfahrerin und unterrichtet Kurse für Anfänger in London.


Inhalte

  • U1

    Einführung

    • Einführung
    • Einflüsse
    • Was werden wir in diesem Kurs tun?
  • U2

    Vorbereitung

    • Denken Sie wie ein Grafikdesigner
    • Der Auftrag
    • Was müssen wir fragen?
    • Die Nachbesprechung
    • Wie zitiere ich?
  • U3

    Konzepte

    • Erstellen Sie eine Mindmap
    • Referenzen und Forschung
    • Moodboards
    • Präsentieren Sie Ihre Ideen dem Kunden
  • U4

    Design

    • Format, Materialien und Oberflächen
    • Schrift und Farbpalette
    • Visuelle Assets
    • Layout 1
    • Layout 2
    • Endkontrolle
  • U5

    Grafik

    • Präsentieren Sie Ihre Arbeit
    • Ändert
    • Senden der zu druckenden Dateien
  • SP

    Abschlussprojekt

    • Einführung zum Design von Einladungen: vom Briefing zum Druck

So sind die Kurse von Domestika

  • Lerne in deinem Tempo

    Genieße die Kurse von zu Hause aus, ohne Zeitplan oder Abgabetermine. Du entscheidest wann, wie und wo.

  • Mit dem Lehrer

    Lerne wertvolle Techniken und Arbeitsweisen, die von wahren Experten in der jeweiligen kreativen Branche erklärt werden.

  • Erfahrene Lehrer

    Jeder Lehrer zeigt nur, was er am besten macht, so gehen wir sicher, dass er in jeder Einheit seine Passion und bestes Wissen übermittelt.

  • Urkunde Pro

    Bestätige deine Kursteilnahmen mit einem vom Lehrer unterzeichnete Urkunde. Erhalte sie mit deinem Domestika PRO Abo

  • In erster Reihe

    Videos mit der höchsten Qualität, damit dir nichts entgeht. Da der Zugang unbegrenzt ist, kannst du sie immer wieder sehen.

  • Teile Wissen

    Stelle Fragen, bitte um Feedback, biete Lösungen. Teile den Lernvorgang mit den restlichen Schülern der Gemeinschaft.

  • Kreative Gemeinschaft

    Über 5 Mio. Kreative und wachsend. Domestika ist die ideale Umgebung, um alles rund um deine Passion zu teilen und zu lernen.

  • Professionell produzierte Kurse

    Wir wählen die besten Kreativen und ein professionelles Team, das mit ihnen die Kurse produziert. Das Ergebnis: Du hast das Gefühl, dass du mit den Besten arbeitest.


Häufige Fragen

  • Die Kurse von Domestika sind Onlinekurse, bei denen du Tools und Geschicklichkeiten lernst, um ein bestimmtes Projekt durchzuführen. Jeder Schritt des Projekts kombiniert Videos und Texte mit zusätzlichem Lernmaterial. Die Kurse bieten auch die Möglichkeit, eigene Projekte mit anderen Benutzern und dem Lehrer zu teilen, so entsteht in Zusammenhang mit dem Kurs eine Gemeinschaft.

  • Die Kurse sind 100% online, sie beginnen oder enden also ab der Veröffentlichung wann du willst. Du bestimmst den Rhythmus. Du kannst auf etwas, das dich interessiert, zurückgreifen oder etwas überspringen, Fragen stellen, Probleme lösen, deine Projekte teilen und vieles mehr.

  • Die Kurse sind in verschiedene Einheiten aufgeteilt, jede beinhaltet Lektionen, erläuternde Texte, Aufgaben und Übungen, mit denen du das Projekt Schritt für Schritt bearbeiten kannst, außerdem auch Ressourcen und zusätzliche Dokumente. Du bekommst auch Zugang zum exklusiven Forum, wo du mit den restlichen Schülern und dem Lehrer interagieren kannst, sowie deine Arbeit und das Projekt teilen kannst. So entsteht rund um den Kurs eine Gemeinschaft.

  • Du kannst den geschenkten Kurs hier Seite zum Einlösen einlösen und auch den Geschenkgutscheincode eingeben.

Einführung zum Einladungsdesign: vom Briefing zum Druck. A Design course by Sarah Lewis

Einführung zum Einladungsdesign: vom Briefing zum Druck

Ein Kurs von Sarah Lewis
Grafikdesigner. London, Vereinigtes Königreich.
Mitglied seit September 2020
  • 100% Positive Bewertungen (5)
  • 139 Schüler