Illustration

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren

Finde heraus, wie du ein Reiseziel durch Reiseillustrationen zum Leben erwecken kannst und welche Künstler dich bei deiner Arbeit inspirieren können.

Reisen - es gibt kaum Schöneres. Die Chance, neue Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche zu erleben, abseits der ausgetretenen Pfade zu wandern und neue Entdeckungen zu machen oder sich einfach eine Woche lang an einem sonnenverwöhnten Strand zu entspannen.

Wenn wir uns weit entfernte Orte vorstellen, die wir gerne besuchen würden, wenn wir in Erinnerungen an vergangene Abenteuer schwelgen oder wenn wir für einen Ort werben, greifen wir auf Fotos zurück, die die Essenz eines Ortes am besten einfangen.

Aber es gibt noch eine andere, ebenso wirksame und wohl auch kreativere Möglichkeit, ein Reiseziel wieder zum Leben zu erwecken: Reiseillustrationen.

Alex Green (@algreen_1) ist seit über 25 Jahren als Illustrator tätig und hat sich auf die Kunst der Reiseillustration spezialisiert. Er hat in vielen Bereichen gearbeitet, darunter Design, Mode, Editorial, Murals, Websites und Live-Events, mit einer abwechslungsreichen und beneidenswerten Liste von Kunden wie Airbnb, BBC, Emirates Airlines, Pfizer, The Guardian, The Financial Times und Oxfam.

In seinem Domestika-Kurs zeigt er, wie man anhand von fotografischen Referenzen eines Ortes Reiseillustrationen erstellt, die ein Gefühl für den Ort und die Atmosphäre vermitteln, und erklärt, wie man persönliche Erfahrungen in seine Illustrationen einfließen lässt, um Werke mit einer eigenen Vision und Interpretation zu schaffen.

Was ist eine Reiseillustration?

Reiseillustration ist die Kunst, einen Ort zu zeichnen, anstatt ihn zu fotografieren. Du kannst ein Foto als Bezugspunkt verwenden, während du reist, inspirierende Orte in Echtzeit zeichnen oder sie aus dem Gedächtnis abrufen.

Das Ziel ist nicht unbedingt, den Ort genau so zu kopieren, du Sie ihn siehst/gesehen hast, sondern ihm deine eigene Interpretation zu geben und eine Geschichte zu erzählen, indem du dich darauf konzentrierst, eine bestimmte Emotion, ein Thema oder eine Atmosphäre zu vermitteln.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  4
"Florenz", Reiseillustration von Alex Green.

Welche Vorteile bietet die Reiseillustration?

Die Illustration eines Ortes ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, deine kreativen Fähigkeiten zu trainieren, sondern bietet auch mehr Freiheit in Bezug auf Ausdruck und Interpretation, so dass du die Grenzen deiner Vorstellungskraft ausloten und ein wirklich einzigartiges und persönliches Ergebnis erzielen kannst.

Es mag zwar mehr Zeit und Geduld erfordern, aber eine Illustration ermöglicht es dir auch, dich wirklich mit einem Ort zu verbinden, ihn durch deine Zeichnungen zum Leben zu erwecken und die kostbaren Momente, die du dort verbracht hast, wieder einzufangen.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  6
Der Illustrator Alex Green nutzt seine persönlichen Erfahrungen, um wunderschöne Reiseillustrationen zu schaffen.

10 Künstler als Inspirationsquelle für deine Reiseillustrationen

Wenn du deine eigenen Fotos als Ausgangspunkt verwendest, hast du zwar in der Regel einen größeren Bezug zu deiner Referenz, aber es gibt keinen Grund, warum du nicht auch andere Bilder von Orten auswählen kannst, die du gerne besuchen würdest. Dabei kann es sich um Fotos handeln, die jemand anderes gemacht hat, oder um etwas, das du im Internet gefunden hast - Hauptsache, es regt deine Fantasie an.

Natürlich lassen sich alle Künstler von anderen Künstlern inspirieren, und Alex ist da nicht anders. In diesem Domestika-Blog stellt er uns die 10 wichtigsten Künstler vor, die ihn bei seiner Arbeit inspirieren. Das ist ein unschätzbares Hilfsmittel, das dir helfen kann, deinen Stil und deine Techniken weiterzuentwickeln, und dir Ideen für Ihre Illustrationen liefert.

Miroslav Sasek

@miroslavsasek

Der tschechische Künstler ist sowohl Illustrator als auch Autor der This is-Reisebuchserie für Kinder, die wichtige Reiseziele auf der ganzen Welt wie New York, Rom, London und Paris zum Leben erweckt.

Abstrakte und gegenständliche Elemente kontrastieren in seinen Illustrationen und sorgen für eine wunderbar originelle Sicht auf scheinbar vertraute Orte.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  9
"This is Rome", von Miroslav Sasek.

Katsushika Hokusai

@katsushikahokusai

Katsushika Hokusai war ein japanischer Künstler, Grafiker und Maler, der von 1760 bis 1849 lebte. Er ist vor allem für seine Holzschnittserie Sechsunddreißig Ansichten des Berges Fuji bekannt, die als Reaktion auf den inländischen Reiseboom in Japan entstand.

Aus dieser Sammlung sticht ein Werk besonders hervor. Die große Welle vor Kanagawa ist wohl das ikonischte Werk der japanischen Kunst und inspirierte viele europäische Maler des 19. Jahrhunderts.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  11
"Die große Welle vor Kanagawa", von Katsushika Hokusai.

Evan Hecox

@evanhecox

Evan Hecox ist ein multidisziplinärer Künstler und Designer aus Colorado, der sich in seiner Arbeit häufig von Reisen inspirieren lässt.

Er hat ein besonderes Talent dafür, die Stimmung und das Gefühl eines Ortes oder eines Moments einzufangen und Objekten, die oft übersehen oder als banal abgetan werden, neues Leben und neue Schönheit zu verleihen.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  13
Illustration von Evan Cox.

Tom Haugomat

@tomhaugomat

Die Arbeiten des in Paris lebenden Illustrators und Regisseurs wurden bereits im Air France Magazine, in Revue XXI und in Le Monde veröffentlicht. Seine Illustrationen haben eine ausgeprägte filmische Qualität, was vielleicht auf seinen Hintergrund als Regisseur von Kurzfilmen zurückzuführen ist.

Das vielleicht interessanteste Element seiner Arbeit ist, dass seine Figuren keine Gesichtszüge haben, und dennoch ist er in der Lage, Tiefe und Emotionen durch den Einsatz von Farbe und negativem Raum zu vermitteln.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  15
Illustration für Andersen Rivista, von Tom Haugomat.

Josh Cochran

@joshcochran

Der Grammy-nominierte, in Brooklyn lebende Illustrator arbeitet für Kunden wie Adidas, Apple und The New Yorker und unterrichtet derzeit an der School of Visual Arts in NYC.

Er ist bekannt für seine kräftigen Farben, humorvollen Zeichnungen und urbanen Wandbilder.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  17
Illustration für das Buch "Drawing on Walls - A story of Keith Haring", von Josh Cochran.

Bruno Mangyoku

@brunomangyoku

Bruno Mangyoku hat als Illustrator und Animationsregisseur gearbeitet, er ist stark von amerikanischen Graphic-Novel-Autoren wie Daniel Clowes und Charles Burns beeinflusst.

Er verwendet eine begrenzte, aber sehr kontrastreiche Farbpalette und konzentriert sich vor allem auf die Gestaltung von Figuren und Silhouetten.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  19
Illustration für Les Echos START, von Bruno Mangyoku.

Hokyoung Kim

@hokyoungkim_

Die südkoreanische Künstlerin und Illustratorin zählt unter anderem The New Yorker, The Washington Post, Apple und Disney zu ihren Kunden.

Sie lässt sich von japanischen Comics und Animationen inspirieren, mit denen sie aufgewachsen ist, und konzentriert sich in ihrer Arbeit auf die Vermittlung eines starken Gefühls für Stimmung und Atmosphäre.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  21
Illustration für Texas Monthly, von Hokyoung Kim.

STRAUTNIEKAS

@strautniekas

Der freiberufliche Illustrator studierte an der Akademie der Schönen Künste in Vilnius, bevor er in den Bereichen Werbung, Animation und Grafikdesign arbeitete, unter anderem für die Royal Mail, The Independent und Penguin Random House.

Sein Retro-Stil mit weichen Farben und Linien verleiht ihm seinen einzigartigen Stil.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  23
"Future Selves" von STRAUTNIEKAS für New Yorker Mag.

Christoph Niemann

@abstractsunday

Christoph Niemann ist ein Illustrator, Grafikdesigner und Kinderbuchautor, der vor allem für seine Sonntagsskizzen bekannt ist, schrullige und humorvolle Illustrationen, die Alltagsgegenstände in etwas Unerwartetes verwandeln.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  25
Illustration aus der Serie "Strandleben im Wandel der Zeit" von Christoph Niemann.

Jon McNaught

@jonmcn

Der in London lebende Cartoonist, Illustrator und Grafiker arbeitet unter anderem für Penguin Books, Faber, The New York Times und The Wall Street Journal.

Seine Kunst besteht darin, Alltägliches in Kunstwerke zu verwandeln, indem er einfache Formen und eine begrenzte Farbpalette verwendet.

10 Künstler, die dich zu deinem illustrierten Reiseheft inspirieren  27
Illustration für die London Review of Books von Jon McNaught.

Wenn dir diese Referenzen gefallen haben und du mehr über Reiseillustration erfahren möchtest, solltest du dir Alex Greens Kurs Reiseillustration: Zeichne deinen Lieblingsort anschauen und lerne dabei Illustrationstechniken mit einem Spritzer Acrylmalerei und gestalte Kunstwerke basierend auf einem Foto deines Lieblingsortes.

0 Kommentare

Melde dich oder erstelle ein Konto, um zu kommentieren

Empfange die Neuheiten von Domestika per E-Mail